Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20100810_155558.jpg


20110722_223820.jpg


20130703_222424.jpg


20110407_022256.jpg


Südwinsens Ortsbrandmeister Annighöfer zum Löschmeister befördert - Jahreshauptversammlung 2017

Ortsbrandmeister Annighöfer zum Löschmeister befördert

Pünktlich um 20 Uhr eröffnete Südwinsens Ortsbrandmeister Sven Annighöfer die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Südwinsen im „Gasthaus Allerblick“ mit einer Schweigeminute. Anschließen begrüßte er unsere aktive Kameradin und die aktiven Kameraden. Willkommen heißen konnte Annighöfer auch wieder einige Kameraden der Altersabteilung, fördernden Mitglieder, Mitglieder aus befreundeten Vereinen sowie die Gäste aus Rat und Verwaltung, Winsens Amtsleiter Herrn Burghardi sowie Südwinsens Ortsbürgermeister Timm Schlosser sowie den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Oliver Hermann.

Aus dem Jahresbericht des Ortsbrandmeisters ging hervor, dass die Feuerwehr Südwinsen wieder einiges zu tun hatte. So wurden im Jahr 2016 insgesamt elf Einsätze abgearbeitet und eine Vielzahl von Stunden für den Ortsteil und seine Bewohner geleistet. Beispiele sind hier das Südwinsen Festival und das Osterfeuer. Bei mehreren Alarmübungen und diversen Übungsdiensten wurden die verschiedensten Themen aufgearbeitet und für viele Einsatzmöglichkeiten geübt.

Veränderungen standen auch an. So sind mit Lars Pomorin als neuer Gerätewart und Oliver Rogge als zweiter Gruppenführer die Posten im Kommando wieder alle besetzt. Annighöfer dankte den beiden scheidenden Kameraden Andreas Wildung und Thorsten Philipp.

Kassenprüfer Herbert Köhler hielt den Bericht der Prüfer. Nach ausführlicher Kassenprüfung sind keine Beanstandungen zu machen und er empfahl die Entlastung des Kassenwartes Fred Gärtner, sowie dem Kommando. Diesem wird ohne Gegenstimme zugestimmt.

Aufgrund der Abwesenheit des Gemeindebrandmeisters Willi Lucan verlass Oliver Hermann den Jahresbericht der Gemeindefeuerwehr. So wurde die Gemeindefeuerwehr wieder zu vielen Einsätzen alarmiert. Glücklicherweise war bei keinem der Brände oder Verkehrsunfällen ein Opfer zu beklagen. Hermann hebt ausdrücklich die gute Zusammenarbeit der Führungskräfte und dem Gemeindebrandmeister hervor und bedankt sich im Namen von Lucan für alles. Irgendwann ist auch mal Schluss und so gibt Willi Lucan den Posten des Gemeindebrandmeisters im Oktober in jüngere Hände ab. Oliver Hermann und Simon von Hörsten stehen als neuer Gemeindebrandmeister bzw. als stellvertretender Gemeindebrandmeister zur Verfügung. Der Vorschlag muss noch vom Rat der Gemeinde Winsen (Aller) abgesegnet werden.

Stellvertretend für Winsens Bürgermeister Dirk Oelmann übermittelte Dirk Burghardi die besten Wünsche und stellte die Wichtigkeit der Feuerweht heraus. Ortsbürgermeister Timm Schlosser und der Vorsitzende des Schützenvereins Süd- und Neuwinsen schlossen sich mit großem Dank an. Und so freut es die Feuerwehr sehr, dass die diesjährige Förderung des Ortsrates ihnen zu Gute kommt.

Im Anschluss beförderte Oliver Hermann unseren Ortsbrandmeister Sven Annighöfer nach bestehen des Gruppenführerlehrganges zum Löschmeister.

Sven Annighöfer bedankt sich bei allen Kameraden und deren Familien für die geleisteten Stunden und schloss die Versammlung mit dem Jahresmotto des Niedersächsischen Feuerwehrverbandes „ Feuerwehr – Gemeinsam sind wir stark!“.




Simon von Hörsten, Stellvertretender Ortsbrandmeister

Bild v. L. n R.: Simon von Hörsten, Dirk Burghardi, Oliver Hermann, Sven Annighöfer, Timm Schlosser, Lars Pomorin


Bericht: Simon von Hörsten
Bild: Simon von Hörsten
Homepage



zurück