Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_150900.jpg


20160115_142322.jpg


20090709_043356.jpg


20100810_155558.jpg


Mehrere hundert Besucher beim Samtgemeinde-Feuerwehrtag

(Prezelle/Gartow) Am Ende eines ereignisreichen Samtgemeinde-Feuerwehrtages erhielt das Organisationsteam um Torsten Pevestorf großes Lob von allen Seiten: Mit viel Aufwand und Liebe zum Detail hatten die Verantwortlichen den Samtgemeinde-Feuerwehrtag in Prezelle auf die Beine gestellt. Ein bestens auf- und ausgebauter Wettkampf-Parcours fand sich ebenso, wie mehrere Zelte, in denen für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Fussball- und Beach-Volleyball-Plätze waren errichtet worden, eine Zumba-Gruppe trat auf und ein sachkundiger Kommentator begleitete von einem zum großen Wettkampf-Truck umgebauten LKW die gesamte Veranstaltung. Bereits am Vormittag war der Veranstaltungsort voll von Teilnehmern und Besuchern jeden Alters, die den ganzen Tag über bei herrlichem Wetter die Wettbewerbe verfolgen konnten.

Vier Florian-Gruppen, fünf Jugendwehren, neun Gästewehren und elf Wehren aus der Samtgemeinde Gartow hatten sich in Prezelle eingefunden, um sich in verschiedenen Disziplinen zu messen. Ein versierte Richterschar bewertete fair die Ergebnisse und erläuterte detailliert jeder Gruppe ihre Wertungen.

Bei den Florian-Gruppen siegte Gorleben II. Im Bereich Jugendfeuerwehren/Gäste errang Dünsche den ersten Platz. Den Wettbewerb der Jugendwehren der Samtgemeinde entschied Gorleben-Schnackenburg für sich. Sieger in der Rubrik Aktive/Gäste wurde die Wehr aus Siemen, während sich Prezelle I bei den Aktiven der Samtgemeinde durchsetzen konnte. Die vollständige Ergebnisliste können Interessierte auf der Internetseite des Kreisfeuerwehrverbandes Lüchow-Dannenberg unter www.kfv-dan.de einsehen.

Janis Malchow, der die siegreiche Mannschaft Prezelle I anführte, freute sich nicht nur mit seinem Team über den Sieg, sondern stellte einen anderen Punkt heraus: „Wenn man sich hier umschaut, entdeckt man vier Generationen, die gemeinsam ein schönen Tag verleben. Wo gibt es das noch? Schon deshalb hat sich aller Aufwand gelohnt.“

Abbild dieses generationsübergreifenden Tages waren unter anderem die Ehrungen für mehrere Feuerwehrmänner: Bernhard Schulz, Heinfried Bohlmann und Karl Hahlbohm wurden für 60 Jahre, Holger Schulz für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft von Gemeindebrandmeister Holger Friedrichs geehrt.

An diesem sonst so turbulenten und von Applaus, Musik und Anfeuerungsrufen geprägten Tag, wurde es nur einmal kurz still, als Samtgemeinde-Bürgermeister Christian Järnecke sehr persönlich zu allen Anwesenden bei der Preisverleihung sprach und u.a. formulierte: „Danke für diese organisatorische Meisterleistung, Danke an alle Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, dass es Euch gibt und Ihr immer für uns da seid. Jede/jeder Einzelne von Euch ist wichtig.“


Bericht: Peter Burkhardt
Bild: Peter Burkhardt
Homepage



zurück