Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20101221_132028.jpg


20110407_022256.jpg


20130108_132819.jpg


20160115_155225.jpg


Milchlaster landet im Graben – Feuerwehr hilft

Zwischen Hunden und Oldershausen kam am Donnerstag-Vormittag ein Tanklastzug von der Fahrbahn auf den Seitenstreifen ab. Beladen mit mehreren 10.000 Litern Milch gab das aufgeweichte Bankett nach und der Sattelzug drohte vollends in den Straßengraben zu kippen.

Die alarmierte Hundener Feuerwehr sicherte den Laster mit Hilfe mehrerer Trecker als Festpunkte. Um den Sattelzug bergen zu können, musste zunächst die Ladung in einen weiteren Tanklastzug der Molkerei umgepumpt werden um das Fahrzeug-Gespann leichter zu machen. Mit Hilfe eines Abschleppunternehmens und den vor Ort befindlichen Schlepper konnte der Tanklastzug schlussendlich wieder auf die Fahrbahn gezogen werden.

Die Feuerwehr Hunden sicherte während der gesamten Bergungsarbeiten die Unfallstelle und unterstützte bei der Bergung mittels mehrerer Trecker ortsansässiger Landwirte. Was zu dem Unfall führte und wie hoch der entstandene Schaden ist ist unbekannt.


Bericht: Lutz Wreide, SG-PW Elbmarsch
Bild: Lutz Wreide, SG-PW Elbmarsch



zurück