Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20101221_132028.jpg


20130108_132805.jpg


20160115_160618.jpg


Henning Banse als Stadtbrandmeister verabschiedet und zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt

Am Freitagabend wurde Henning Banse nach 16 Jahren als Stadtbrandmeister verabschiedet. Zu Beginn der Verabschiedung gab es eine Parade mit allen Fahrzeugen der Stadtfeuerwehr Bleckede zu Ehren des scheidenden Stadtbrandmeisters. 26 Einsatzfahrzeuge fuhren langsam mit Blaulicht über den Hof des Feuerwehrhauses.
Bürgermeister Jens Böther begrüßte die Gäste: Neben Abordnungen der 13 Ortsfeuerwehren, der Kreisfeuerwehr und des Rates der Stadt Bleckede waren auch Landrat Manfred Nahrstedt und viele Wegbegleiter zur Verabschiedung gekommen.
Insgesamt folgten 200 Gäste dem Bürgermeister beim Vortrag der Feuerwehrlaufbahn von Henning Banse. Vom Feuerwehrmann in Göddingen, über Jugendfeuerwehrwart, Stadtjugendfeuerwehrwart und Kreisjugendfeuerwehrwart bis zum Stadtbrandmeister und stellv. Kreisbrandmeister. 40 Jahre war Henning Banse im Startkommando – 16 Jahre davon als Stadtbrandmeister.
„Henning Banse hat das Feuerwehrwesen in der Stadt und dem Landkreis gestaltet“ schloss Jens Böther.
Die Stadtfeuerwehr ist personell und fahrzeugtechnisch auf einem guten Stand. Es ging nie um Wünsche sondern um Bedarfe bei den Feuerwehren – die Zusammenarbeit mit dem Henning Banse war sehr eng und konstruktiv.
Unvergessen sind die vier „Jahrhunderthochwasser“ nach 2002 in Bleckede. Im Einsatzabschnitt Bleckede sorgte Henning Banse mit unglaublicher Sachkenntnis für die Sicherung der Deiche und die Anlage provisorischer Hochwasserschutzanlagen. Bürgermeister Jens Böther beschrieb ihn als „der Fels in der Brandung“ und als Glücksfall für die Region.
Landrat Manfred Nahrstedt und Kreisbrandmeister Torsten Hensel schlossen sich den Lobesworten an. Henning Banse prägte das Feuerwehrwesen in der Region und war bei den Hochwassern eine unverzichtbare Hilfe. Daran ließen weitere Redner und viele Präsente keinen Zweifel.
Der Bürgermeister entließ Henning Banse mit Wirkung zum 31.Oktober 2017 als Stadtbrandmeister der Stadt Bleckede. Auf Beschluss des Rates der Stadt Bleckede wurde Henning Banse zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt.
Henning Banse bedankte sich bei Bürgermeister Jens Böther für den Abend und die vielen Überraschungen. Er beschrieb die Veränderungen in den letzten 40 Jahren – vieles ist schneller und bürokratischer geworden. Henning Banse bedankte sich besonders bei seiner Frau Annelene für die Unterstützung in seinem Ehrenamt. Der Applaus im Anschluss dauerte mehrere Minuten.
Zum Ende der Veranstaltung musste Bürgermeister Jens Böther noch einmal offiziell werden:
Joachim Meins wurde mit Wirkung zum 1. November 2017 zum Stadtbrandmeister der Stadt Bleckede ernannt.

Fotos:
Foto 1: Bürgermeister Jens Böther entlässt Henning Banse aus dem Amt des Stadtbrandmeisters und ernennt ihn zum Ehrenstadtbrandmeister
Foto 2: Der zukünftige Stadtbrandmeister Joachim Meins überreicht die Präsente der Stadtfeuerwehr an Annelene und Henning Banse (links)
Foto 3: Fahrzeugparade zu Ehren von Henning Banse (Video unter: https://www.youtube.com/watch?v=xK1sIOTieMw )


Bericht: Carsten Schmidt, FF Bleckede
Bild: Carsten Schmidt, FF Bleckede
Homepage



zurück