Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132819.jpg


20110407_022256.jpg


20160126_214133.jpg


20160115_150900.jpg


AGT-Übungsabend Freiwillige Feuerwehr Drögennindorf

ps. Die Freiwillige Feuerwehr Drögennindorf kann mit 15 AGTs aus den eigenen Reihen aufwarten. Um diese bei Laune zu halten, werden regelmäßig Übungen angesetzt. Ein Atemschutzgeräteträger muss nicht nur mit Gerät und Einsatztaktik vertraut, sondern auch gesundheitlich und körperlich fit sein. Daher zielen die vielen Übungsabende meist auf Kondition ab. Der Übungsabend, am Donnerstag, den 2. November 2017 richtete sein Augenmerk auf den Einsatz der AGT-Träger unter Verwendung des Druckbelüfters sowie der Menschenrettung.

Der AGT-Beauftragte Dedel Bostelmann ließ einen Innenangriff durchführen, bei dem der Druckbelüfter, nebst mobilem Rauchverschluss ein zu setzten war. Hierbei wurde die gezielte Vorgehensweise in belüfteten Gebäuden geübt (Setzen des Rauchverschlusses, Schaffung der Abluftöffnung innen/außen, Aufstellung des Druckbelüfters, Einteilung der Trupps). Bei dieser Übung fand auch das digitale Funken, unter schwerem Atemschutz, Anwendung.

Der zweite Rettungsweg wurde mittels Steckleiter aus dem 1. Stock sichergestellt. Geübt wurden bei diesem Teil: Aufstellen, Sichern sowie das richtige Besteigen der Leiter, Rettung einer Person.

Der thematisierte Ausbildungsabend zeigte wieder einmal, die gute Zusammenarbeit der beteiligten Kameraden.


Bericht: Petra Ständer
Bild: Petra Ständer
Homepage



zurück