Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132819.jpg


20160115_150900.jpg


20160115_142322.jpg


20160115_141658.jpg


Brannte Pkw nach Verkehrsunfall auf der A1

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es heut gegen 18:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten Fahrzeugen auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Heidenau und Hollenstedt.
Hierbei fing ein Pkw Feuer und brannte vollständig aus.
Da es in der ersten Meldung hieß das noch eine Person eingeklemmt sei wurde umfangreich der Rettungsdienst und die Feuerwehren Heidenau, Hollenstedt und Tostedt alarmiert.
Nach dem schnellen eintreffen der Heidenauer Einsatzkräfte konnte dies ein Glück nicht bestätigt werden und konzentrierte sich auf die Brandbekämpfung und löschte mit mehreren Schaumrohren den Pkw schließlich ab.
Nach ca. 60 Minuten wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei Sittensen übergeben und konnte anschließend wieder einrücken.

Im Einsatz:

FF Heidenau
TLF 8/18
LF 8/6
MTF

FF Hollenstedt
RW
TLF 16/25
MTF

FF Tostedt
ELW
HLF 20/16

GBM Tostedt
Rettungsdienst
Autobahnpolizei Sittensen

Bericht
Dirk Mosurat
PW FF Heidenau


Bericht: Dirk Mosurat
Bild: Dirk Mosurat



zurück