Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_142322.jpg


20110722_223820.jpg


20160115_160618.jpg


20160115_141658.jpg


Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Helmerkamp

Am Freitag, den 05.Januar 2018 fand im Dorfgemeinschaftshaus in Helmerkamp die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Helmerkamp statt. Ortsbrandmeister Alexander Thölke begrüßte die Anwesenden und besonders von der Samtgemeinde Lachendorf Barbara Burmeister, die Bürgermeisterin der Gemeinde Hohne Christa Harms, sowie die stellvertretenden Ortsbrandmeister aus Ahnsbeck und Hohne.
Den Bericht des Ortsbrandmeisters begann Thölke mit den Mitgliederzahlen. In der vergangenen Woche ist Fabian Schulz als neues Mitglied der Einsatzabteilung beigetreten. Als neues förderndes Mitglied konnte Kai Kromholz begrüßt werden. Die Wehr besteht derzeit aus 24 Kameraden und zwei Kameradinnen der Einsatzabteilung, 10 Kameraden der Altersabteilung und 42 fördernden Mitgliedern. Auch Lehrgänge wurden in 2017 besucht. Eike Alpers hat am Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“ an der NABK Celle teilgenommen. Marcel Behrens hat den Gruppenführer Teil 2 an der NABK in Loy absolviert. Dirk Thölke hat den Maschinistenlehrgang an der FTZ und Truppführerlehrgang an der NABK in Loy besucht. In der nächsten Woche beginnt Lars Mrozinski die Truppmannausbildung Teil 1. Im Berichtsjahr wurde die Wehr zu sechs Einsätzen gerufen, die sich in einen Brandeinsatz, vier Hilfeleistungen und eine Löschhilfe aufteilen. Auch die Ortsfeuerwehr Helmerkamp holte im März ihr neues TSF-W aus Eisleben ab, welches am 1.4. offiziell durch die Samtgemeinde übergeben wurde. Der Gruppenführer Marcel Behrens berichtete daraufhin, dass im vergangenen Jahr intensiv der Umgang mit dem neuen TSF-W geübt wurde. Insbesondere die neuen Möglichkeiten durch den Wassertank und die dazugehörigen Angriffsmittel wurden ergiebig getestet. Am Ende seines Berichtes kürte er die Feuerwehrmänner des Jahres mit den meisten Dienststunden. Platz 3: Anthony Hesse, Platz 2: Dirk Thölke, Platz 1 und Feuerwehrmann des Jahres Eike Alpers.
Bei den Wahlen zum Ortskommando wurden Schriftführerin Karin Alpers und Sicherheitsbeauftragter Marcel Behrens einstimmig in ihren Ämtern wiedergewählt. Anthony Hesse stellte sein Amt als Gerätewart zur Verfügung und die Versammlung wählte einstimmig den Kameraden Lars Mrozinski als neuen Gerätewart.
Nach den Grußworten der Gäste wurde Dirk Thölke durch Ortsbrandmeister Alexander Thölke zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Barbara Burmeister beförderte den Gruppenführer und Sicherheitsbeauftragten Marcel Behrens zum Löschmeister. In Anerkennung langjährig erworbener Verdienste im Brandschutz und bei der Hilfeleistung der Feuerwehren des Landes Niedersachsen wurde dem Oberlöschmeister Torben Labion das Feuerwehrehrenzeichen für 25jährige Verdienste des Landes Niedersachsen verliehen.
Ortsbrandmeister Thölke verlieh Hildegard Behrend und Karin Alpers die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes für 25jährige fördernde Mitgliedschaft. Im Anschluss wurden Bilder aus dem vergangenen Jahr gezeigt und ein gemeinsamer Imbiss eingenommen.


Bericht: Isabell Ehms PW FW SG Lachendorf
Bild: Ekhard Wilkens



zurück