Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_150900.jpg


20080725_062101.jpg


20090709_043356.jpg


20101221_132028.jpg


Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Eldingen

Am Samstag, den 6.Januar 2018 fand im Sozioökonomischen Zentrum in Eldingen die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Eldingen statt. Ortsbrandmeister Frank Kükemück begrüßte alle Kameraden der Einsatzabteilung, der Altersabteilung und die fördernden Mitglieder, besonders begrüßte er die allgemeine Vertreterin des Samtgemeindebürgermeisters Uta Lüßmann und den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Stefan Dehmel.
In seinem Rückblick auf das Jahr 2017 berichtete Ortsbrandmeister Kükemück von einem Mitgliederstand zum 1.1.18 von 41 Kameradinnen und Kameraden in der Einsatzabteilung mit einem Altersdurchschnitt von 39 Jahren. Fördernde Mitglieder hat die Wehr 88. In der Jugendfeuerwehr verrichten 12 Jungen und 4 Mädchen ihren Dienst. Marvin Schlote hat die Truppmannausbildung abgeschlossen. Den Truppführer-Lehrgang an der NABK hat Daniel Müller absolviert. Michel Klie hat den Gruppenführer Teil 2 an der NABK besucht. Ab dem 12.Januar nehmen die Kameraden Lukas Kükemück, Joel –Marin Klie und Patrik Stellmacher an der Truppmannausbildung Teil 1 in Hohne teil. Zum Abschluss seines Jahresberichts gab Kükemück weitere Informationen über die 13 Alarmierungen in 2017 bekannt. Nach den Berichten der Funktionsträger überbrachte Uta Lüßmann die Grüße des Samtgemeindebürgermeisters und verlas die Urkunde des Innenministers, die die Wehren Eldingen und Hohne aufgrund ihres Hochwasser-Einsatzes im Sommer 2017 in der Kreisfeuerwehrbereitschaft Celle bekommen haben. Es folgte der Jahresbericht des Gemeindebrandmeisters durch den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Stefan Dehmel. Er berichtete von Mitgliederzahlen, Einsatzstatistik und geplanten Neubeschaffungen auf Samtgemeindeebene. Danach wurde Simon Sledz, der aus Beedenbostel hergezogen ist, in der Ortsfeuerwehr Eldingen begrüßt. Ortsbrandmeister Kükemück bat Marvin Schlote nach vorne und ernannte ihn, nach bestandener Truppmannausbildung zum Feuerwehrmann. Zu Oberfeuerwehrmännern wurden Jonny Klie, Jannis Hansen, Carl Albrecht Buhr und Tarek Odewald befördert. Anschließend beförderte der stellv. Gemeindebrandmeister Dehmel den Jugendfeuerwehrwart Michel Klie zum Löschmeister und den stellv. Ortsbrandmeister Andreas Schedler zum Oberlöschmeister. Alle Treckerfahrer, die ihre Gerätschaften regelmäßig zur Papiersammlung zur Verfügung stellen, wurden mit einem Geschenk bedacht.
Der Kamerad Waldemar Cwik wurde nach Erreichen der Altersgrenze von Ortsbrandmeister Kükemück in die Altersabteilung verabschiedet. Nach der Bekanntgabe des Gewinners des Papiertipp und weiterer Termine, schloss Kükemück die Versammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.


Bericht: Isabell Ehms PW FW SG Lachendorf
Bild: Isabell Ehms PW FW SG Lachendorf



zurück