Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_150900.jpg


20150918_064547.jpg


20160115_155225.jpg


20130108_132819.jpg


Brennender PKW auf der K 27 zwischen Welle und Handeloh

Zu einem Fahrzeugbrand wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehren Welle und Handeloh am Donnerstagmorgen alarmiert.

Nachdem eine Autofahrerin aus dem Motorraum Rauch quollen sah, hielt sie unverzüglich an und stellte ihr Fahrzeug ab.
Aufmerksame Autofahrer sicherten die Einsatzstelle vorbildlich ab und informierten die Rettungsleitstelle in Winsen. Umgehend wurden die Feuerwehren alarmiert, die bereits kurze Zeit später an der Einsatzstelle zwischen Welle und Handeloh eintrafen.

Vor Ort wurde ein im Motorbereich brennender PKW vorgefunden. Durch den Einsatzleiter wurde ein Schnellangriff mit einem Trupp unter Atemschutz vorgenommen. Der Angriffstrupp konnte binnen Minuten das Feuer unter Einsatz von 400l Wasser löschen.

Da bei der Fahrerin des PKW gesundheitliche Probleme auftraten, wurden ferner ein Rettungswagen und der Notarzt aus Seevetal zur medizinischen Versorgung an die Einsatzstelle alarmiert.

Nach einer Dreiviertelstunde war der Einsatz für die beteiligten Feuerwehren beendet und die Einsatzstelle konnte an die Polizei übergeben werden.


Bericht: Nils Renken, PW FF Welle
Bild: Nils Renken, PW FF Welle
Homepage



zurück