Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_155225.jpg


20160115_150900.jpg


20130703_222424.jpg


20160115_142322.jpg


Ausgedehntes Feuer in Wohnhaus fordert Feuerwehr - Kellerbrand in der Soltauer Straße in Bispingen

In der Soltauer Straße in Bispingen brannte am Donnerstagabend gegen 19:28 Uhr der Keller eines Wohnhauses aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr Bispingen schlugen die Flammen bereits aus dem Keller-Lichtschacht an der Gebäudeaußenseite hoch.

Ein Übergreifen auf den Dachstuhl konnte die Feuerwehr gerade noch verhindern. Die Bewohner blieben glücklicherweise unverletzt. Die Ortsfeuerwehren Bispingen, Hützel, Steinbeck und Behringen waren mit über 70 Einsatzkräften vor Ort und bekämpften die Flammen. Zur Brandbekämpfung wurden viele Atemschutzgeräteträger benötigt,

Einsatzleiter Walter Bockelmann lies daher frühzeitig nachalarmieren. Durch die starke Hitze- und Rauchentwicklung aus dem Untergeschoss musste die Feuerwehr mit massivem Kräfte- und Löschwassereinsatz gegen die Flammen vorgehen. Nach gut zwei Stunden konnte Feuer aus gemeldet werden.

Gegen 22:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.
Die Soltauer Straße war während der Löscharbeiten zwischen Töpinger Straße und Feldstraße voll gesperrt. An der Einsatzstelle waren neben den Ortsfeuerwehren Bispingen, Hützel, Steinbeck und Behringen auch der Gemeindebrandmeister Carsten Renk, der stellvertretende Abschnittsleiter und Ortsbrandmeister Joachim Müller, der Bereitschaftsdienst der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Soltau mit Schlauchwechselwagen, der Brandschutzprüfer und der Abrollbehälter Atemschutz der Kreisfeuerwehr Heidekreis, sowie ein Rettungswagen und mehrere Polizeistreifen.


Bericht: Daniel Dwenger, KPW-V Heidekreis
Bild: Daniel Dwenger, KPW-V Heidekreis



zurück