Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20160115_160618.jpg


20130108_132819.jpg


20080725_062101.jpg


Jahreshauptversammlung Feuerwehr Dierkshausen


Feuerwehr im vergangenen Jahr stärker beansprucht

Am vergangenen Freitag trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dierkshausen zu ihrer Jahreshauptversammlung.
Eine halbe Stunde vor Beginn der Versammlung wurden sie zu einem Einsatz innerhalb des Ortes gerufen. Der Einsatz konnte schnell abgearbeitet werden, so dass die Versammlung zeitig beginnen konnte.
Der Ortsbrandmeister Olaf Peters begrüßte neben seinen Feuerwehrmitgliedern, den Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus, den stellvertretenden Abschnittsleiter Heide Jonny Anders und den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Matthias Becker.

Peters hat erst vor kurzem das Amt des Ortsbrandmeisters inne. Bei der Wahl, hatte er um Unterstützung in seinem Amt gebeten. Erfreut zeigte er sich, dass die Wehr hinter ihm stehe.
In seinen weiteren Ausführungen berichtet er von 18 Einsätzen im vergangenen Jahr. Diese gliedern sich auf, in 4 Brandeinsätze und 14 technische Hilfeleistungen. Bei den technischen Hilfeleistungen wurden sie überwiegend durch die Stürme im letzten Jahr gefordert. Zu einem großen Teil der Einsätze wurden sie überörtlich gerufen. Hier zeigte sich die gute Zusammenarbeit mit der Nachbarfeuerwehr Asendorf. 30 Mitglieder hat die Wehr in ihrer Einsatzabteilung. Der Förderverein unterstützt ihre Wehr mit 52 Mitgliedern.
An dem Feuerwehrmarsch in Hanstedt hat die Wehr teilgenommen
An dem Samtgemeindefeuerwehrtag konnte die Wettbewerbsgruppe nicht teilnehmen.

Positive Rückmeldungen gab es von den Funktionsträgern. Der Gruppenführer hofft, dass seine Wettbewerbsgruppe am Feuerwehrtag in Hanstedt teilnehmen kann. Die neuen Regeln sehen keine Gruppenbesatzung (1/9), sondern eine Staffelbesatzung (1/5) vor. Diese personelle Veränderung wird die Teilnahme erleichtern.

Da die Funktion des Atemschutzgerätewartes neu besetzt werden musste, standen Neuwahlen an.
Als Atemschutzgerätewart wurde Björn Schmidt und als neuer Funkwart wurde Philip Juraschek gewählt.

Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Matthias Becker berichtete von den Ereignissen aus der Samtgemeindefeuerwehr. Die gesamten Einsatzzahlen der Feuerwehren in der Samtgemeinde sind angestiegen. Ein Grund für die hohen Zahlen, ist auf die Unwettersituationen zurückzuführen. Erfreulich ist, dass weitere Mitglieder für den Feuerwehrdienst gewonnen werden konnten. Mit 960 Mitgliedern und 619 Einsatzkräften ist die Samtgemeindefeuerwehr gut aufgestellt.
Um technisch für die Zukunft gewappnet zu sein wurde, im vergangenen Jahr erneut in die Ausrüstung investiert. Neben der Erweiterung des Gerätehauses in Brackel, konnten zwei neue Großfahrzeuge in den Dienst gestellt werden.
Anschließend beförderte er Carsten Peters zum Hauptlöschmeister und Olaf Peters zum Löschmeister. Zum Oberfeuerwehrmann wurden Dennis Wolf und Philip Juraschek befördert.



Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus überbrachte die Grüße aus der Samtgemeinde. Er berichtete von den Investitionen in der Samtgemeinde.
Auch im kommenden Haushalt sind weitere Mittel für die Feuerwehr eingeplant.
Sorge bereiteten die Übergriffe in der Silvesternacht auf Berliner
Feuerwehrangehörige. Selbst hier im ländlichen Raum kann dies nicht ausgeschlossen werden. Hier wies er auf den Altpapiercontainerbrand am Gerätehaus Schierhorn hin.

Aus dem Feuerwehrwesen auf Kreisebene berichtet Jonny Anders, dass auch auf Landkreisebene sind hohe Einsatzzahlen zu verzeichnen sind. Gerade im Katastrophenschutz wird jede Feuerwehr benötigt. Neben den Großbränden im Kreis, berichtet er auch von dem Einsatz der Kreisfeuerwehr beim Hochwasser in Bereich Hildesheim. Zum Schluss berichtet er über die Planungen der Investitionen des Landkreises im Jahr 2018.

Bild: Die Beförderten v.l. SG-BGB Olaf Muus, GBM-V Matthias Becker, OrtsBM-V Carsten Peters,
OrtsBM Olaf Peters, Dennis Wolf, Philip Juraschek und Jonny Anders



Bericht: Jürgen Meyer-Albers Pressestelle FF Samtgemeinde Hanstedt
Bild: Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt



zurück