Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Links
Impressum



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_142322.jpg


20130108_132805.jpg


20160115_150900.jpg


20130108_133057.jpg


Jugendfeuerwehr Breloh gewinnt Stadtwettkämpfe

Jugendfeuerwehr Breloh gewinnt Stadtwettkämpfe

"Einsatzübung - Brandbekämpfung. Nehmen Sie drei C-Rohre zu den Zielfeuern vor!" hieß es kürzlich für fünf Gruppen aus den Jugendfeuerwehren Munster, Breloh und Oerrel. Beim diesjährigen Wettbewerb, der einst vom ehemaligen Stadtbrandmeister Rudolf Hausenblas ins Leben gerufen wurde, galt es einen Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift aufzubauen. Im Rahmen des Dorffestes in Oerrel wurden die Wettkämpfe, unter den Augen eines Schiedsrichterteams aus der Gemeindefeuerwehr Bispingen, in diesem Jahr bereits zum 39. Mal ausgetragen. Eine Wasserentnahmestelle herrichten, Schlauchleitungen verlegen und die verschiedenen Trupps am richtigen Ort einsetzen, waren die Aufgaben. Fehlerfrei meisterten dies die beiden Gruppen aus Breloh, welche den ersten und zweiten Platz belegten. Der heutige Schirmherr der Veranstaltung, Bernd Tiemens überreichte den Wanderpokal voller Stolz. Platz Drei belegte die Jugendfeuerwehr Munster I gefolgt von Oerrel und Munster II. Der Pokal für die beste Jugendfeuerwehr beim Beiprogramm ging ebenfalls an die Jugendfeuerwehr Breloh. Zahlreiche Gäste aus Politik und Feuerwehr verfolgten die Wettkämpfe und zeigten sich in ihren Grußworten sehr glücklich über das Engagement der jungen Brandschützer.


Bericht: Christopher Klenner, Stadtjugendfeuerwehrwart Munster
Bild: Oliver Graubohm, Ortsfeuerwehr Breloh



zurück