Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20150918_064547.jpg


20080725_062101.jpg


20160126_214133.jpg


Ortsbrandmeisterwechsel – Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lüdershausen

Zu seiner letzten Jahreshauptversammlung als Ortsbrandmeister hat Martin Grunert am vergangenen Freitag eingeladen. Im prall gefüllten „Schoolhus“ konnte er neben den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr, den Samtgemeindebürgermeister Laars Gerstenkorn, den Bürgermeister der Gemeinde Brietlingen Helmut Kowalik, den Samtgemeindebrandmeister Arne Westphal und weitere Gäste der Feuerwehrführung begrüßen.

10 Einsätze mussten durch die Feuerwehr Lüdershausen abgearbeitet werden. Davon 9 technische Hilfeleistungen und eine Alarmübung in Brietlingen. Grunert erwähnte stolz, dass der 2. Zug der SG-Feuerwehr nach 12 Minuten mit 62 Einsatzkräften bei dieser Übung vor Ort war.

Zum Jahreswechsel kann die Feuerwehr Lüdershausen auf 35 aktive Kameradinnen und Kameraden zurückgreifen, sowie 22 Mitglieder in der Altersabteilung. Von den aktiven Kameraden sind 6 einsatzbereite Atemschutzgeräteträger. Unterstützt werden diese durch 97 fördernden Mitgliedern.

In der Jugendfeuerwehr wurde an verschiedenen Märschen und Zeltlagern teilgenommen. Unter anderem auf dem Nachtmarsch in Brietlingen, am Kreisjugendfeuerwehrtag in Hohnstorf/Elbe, aber auch beim Bezirkszeltlager. 10 Jugendliche versehen ihren Dienst in der Gruppe. Ein Mitglied konnte im vergangenen Jahr die Jugendflamme Stufe 2 erreichen. Johanna Rose wurde durch die Versammlung in ihrem Amt als Jugendfeuerwehrwartin bestätigt.

Ähnlich wie in der Jugendfeuerwehr treffen sich 11 Kids regelmäßig zum Kinderfeuerwehrdienst. Es wurde mit den Kindern u.a die Brandschutzerziehung durchgeführt aber auch das Absetzen eines Notrufs simuliert. Als Highlight des Jahres wurde am Zeltlager in Bad Fallingbostel teilgenommen. Als stv. Kinderfeuerwehrwart wurde Thorben Strauchmann bestätigt.

Auf Antrag des Ortskommandos wurde dieses um folgende Funktionen erweitert:
Stv. Sicherheitsbeauftragter Thomas Strauchmann; stv. Atemschutzgerätewart: Nina Vick; Beisitzer im Kommando: Dirk Nastke

Zur Wahl standen in diesem Jahr der Ortsbrandmeister und der stv. Gerätewart.
Als stv. Gerätewart wurde Hanno Dieterich vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Martin Grunert stellt sich aus gesundheitlichen Gründen leider nicht wieder zur Wahl des Ortsbrandmeisters auf. Mit rührenden Worten bedankt er sich bei seiner Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit in den letzten 5 Jahren sowie die fabelhafte Unterstützung von allen.

Durch die Versammlung wird der Jugendwart Michael Rose als Ortsbrandmeister vorgeschlagen und in geheimer Wahl einstimmig durch die Ortsfeuerwehr gewählt. Nun muss Rose durch den Rat der Samtgemeinde Scharnebeck im Frühjahr in seinem Amt bestätigt werden.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Henning Studemund überreicht den scheidenden Ortsbrandmeister Martin Grunert einen Präsentkorb, bedankt sich für sein Engagement und berichtet über die Zeit mit Martin als Ortsbrandmeister. Anschließend folgte ein riesiger Applaus.

Beförderungen:

Tabea Schaefer, Lias Podlech, Thorben Strauchmann, Hanno Dieterich, Anna-Sophia Rose und Johann Ahrens zu Feuerwehrfrauen/männern

Marco Kehr und Michael Rose zum Hauptfeuerwehrmann

Ehrungen:

Ulrich Rieckmann für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst

Adolf Burmester und Wolfgang Dittmer für 50 Jahre Mitgliedschaft



Bild 1: Ehrung Ulrich Rieckmann
Bild 2: links Michael Rose rechts Martin Grunert
Bild 3: Gruppenfoto


Bericht: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Homepage



zurück