Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Links
Impressum



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20090709_043356.jpg


20160115_141658.jpg


20160126_214133.jpg


20160115_160618.jpg


Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Soderstorf: Viel Wind und eine unverzichtbare Altersabteilung

J.P.H.Soderstorf: Ortsbrandmeisterin, Claudia Hoffmann, begrüßte die zahlreichen Gäste und Mitglieder der Feuerwehr Soderstorf, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Mit dem Jahresbericht, aus dem Jahr 2017, blickte Hoffmann auf 16 Einsätze zurück, diese unterteilten sich in 13 technische Hilfeleistungen und 3 Brandeinsätze.

Mitte März brannte in Soderstorf der Dachstuhl eines im Umbau befindlichen Hauses. Problematisch hierbei war das zur Dämmung verwendete Material – Stroh! Durch den Einsatz der Drehleiter aus Amelinghausen konnte das Stroh gezielt abgelöscht werden. Am 27.07.2017 ging es mit der Kreisbereitschaft zum Hochwassereinsatz nach Hildesheim. Die Soderstorfer befüllten auf dem Bauhof tausende Sandsäcke. Dieser Einsatz kollidierte jedoch mit dem Ausrichten der Blutspende am darauf folgenden Tag. Diese Aktion drohte auszufallen, da der Großteil der aktiven Kameraden in Hildesheim waren und es nicht wieder rechtzeitig zurück schaffen würden. Nach Rücksprache mit der Altersabteilung, sprangen diese kurzfristig ein und sorgten für den reibungslosen Ablauf des Blutspendetermins! So konnten die Soderstorfer nach dem Einsatz sogar eine Weile verschnaufen, bis sie am Abend den Abbau unterstützten.

Stellvertreter Ortsbrandmeister Sascha Westermann berichtete über Lehrgänge, die im vergangenen Jahr absolviert wurden und zeigte sich zufrieden. Die Atemschutzgruppe, um Henrik Bienko, ist mit aktuell 16 Atemschutzgeräteträgern gut aufgestellt und hat einen Altersdurchschnitt von 28 Jahren. Jascha Volkmann als Gruppenführer der Funkgruppe berichtet von 34 aktiven Funkern, die bei 4 Diensten den Umgang mit der DigitalfunkTechnik übten.

Reges Treiben herrschte auch in der Altersabteilung, die 19 Alterskameraden um Herbert Heuer unternahmen im vergangenen Jahr so einiges. Da war unter anderem der Besuch des Logistikzentrums der Firma Grube in Hützel und die Besichtigung der Zollhundeschule in Bleckede.

Brandmeister Heiner Bienko wurde vom Gemeindebrandmeister Henning Brockhöft für 40 Jahre Treue zur Feuerwehr geehrt.

Befördert wurden Marius Avermann und Florian Runkel zum Oberfeuerwehrmann, sowie Lisa Peters zur Oberfeuerwehrfrau. Andre Cassier wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Das Schlusswort der Versammlung übergab Ortsbrandmeisterin Claudia „Hoffi“ Hoffmann an ihren „Vize“Sascha „Saschi“ Westermann. Dieser nutzte die Gelegenheit und bedankte sich bei seiner Ortsbrandmeisterin. Seit mittlerweile gut 2 Jahren besetzt er dieses Amt und konnte während dieser Zeit einen Blick hinter die Kulissen einer Stützpunktfeuerwehr werfen. Eine große Hilfe war ihm die Ortsbrandmeisterin, welche ihn einen Überblick in die Aufgaben und Organisationen geben konnte. „Saschi“ beließ es nicht bei Worten und übergab „Hoffi“ als Dank ein kleines Geschenk.

Fotounterschriften:
Foto Unterschrift: Bild 1
Der geehrte Heiner Bienko mit GBM Brockhöft, Samtgemeinderatsmitglied Gisela Plaschka, OBM Hoffmann und stlv. OBM Westermann

Foto Unterschrift: Bild 2
Die Beförderten v.l.n.r. stellv..OBM Sascha Westermann,Andre Cassier,Lisa Peters,Marius Aevermann,Florian Runkel,OBM Claudia Hoffman


Bericht: Jan Peter Heuer stellv. GPW Amelinghausen
Bild: Jan Peter Heuer Stellv. GPW - SG Amelinghausen
Homepage



zurück