Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20090709_043356.jpg


20110722_223820.jpg


20130703_222424.jpg


Truppmannausbildung Teil 1 erfolgreich abgeschlossen – 23 Nachwuchskräfte für die Feuerwehr

Südheide. 23 Feuerwehrleute aus den Gemeinden Südheide, Faßberg und Eschede legten am Samstagnachmittag, den 17. März 2018, bei winterlichen Temperaturen ihre Prüfung der Truppmannausbildung Teil 1 unter den wachsamen Augen von Gemeindeausbildungsleiter Ralf Greinus und Kreisausbildungsleiter Maurice Sebastian ab. Die Truppmannausbildung ist der Einstieg in die Feuerwehr und vermittelt den Feuerwehranwärtern und Anwärterinnen das Basis Wissen des Feuerwehrwesens. Hinter Ihnen liegen sechs Wochen intensive Ausbildung, in denen die grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Theorie und Praxis von erfahrenen Feuerwehrkameraden vermittelt wurden. Erschwert wurde der Lehrgang durch die herrschenden Minustemperaturen während der Praxisausbildung, die von den Lehrgangsteilnehmern und Ausbildern einiges abforderten.

Am Prüfungstag galt es das erlernte Wissen über die Feuerwehrtätigkeiten unter Beweis zu stellen. In zwei Gruppen aufgeteilt, mussten die motivierten und Feuerwehrneulinge im praktischen Teil auf dem Gelände der Grundschule in Unterlüß u.a. eine Steckleiter aufstellen, eine Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer herrichten und bei einer Einsatzübung einen Löschangriff aufbauen. Das theoretische Wissen wurde im Feuerwehrhaus in Unterlüß abgefragt. 20 Fragen, unter anderem zu den Themen Rechtsgrundlagen, Verbrennungsvorgang und Löschwirkung von Löschmitteln, Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehr und Unfallverhütung galt es zu beantworten.

Bei der Abschlussveranstaltung, welche am frühen Abend im Feuerwehrhaus in Unterlüß stattfand, begrüßte Greinus alle anwesenden stellvertretenden Gemeindebrandmeister, sowie Ortsbrandmeister und Stellvertreter der Gemeinden Südheide, Faßberg und Eschede. Ganz besonders hieß er den Kreisausbildungsleiter Maurice Sebastian, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister der Gemeinde Südheide Thomas Schlicht, das Ausbilderteam und den stellvertretenden Feuerschutzausschussvorsitzenden Klaus-Werner Bunke willkommen.

Maurice Sebastian konnte nach der Begrüßung das lang ersehnte Prüfungsergebnis bekannt geben. Die 23 Teilnehmer haben solide Leistungen gezeigt und somit konnten alle die Prüfung mit Erfolg abschließen. Das Fundament für das weitere Feuerwehrleben sei nun geschaffen, so Sebastian. Zum Abschluss dankte er dem Ausbilderteam unter der Leitung von Ralf Greinus für die hervorragende Ausbildung und den reibungslosen Ablauf.

Thomas Schlicht richtete herzliche Glückwünsche des verhinderten Gemeindebrandmeisters Henning Sander aus und bedankte sich beim Ausbilderteam für die Zeit, welche sie neben ihrer eigentlichen Feuerwehrarbeit in die Ausbildung investiert haben.

Abschließend ergriff Gemeindeausbildungsleiter Greinus noch einmal das Wort. Er dankte den Ausbildern und den Lehrgangsteilnehmern noch einmal für ihr Engagement und die gute Kameradschaft welches zur gelungenen Truppmannausbildung geführt hat. Es waren sechs lernintensive Wochen in denen ein solides Fundament vermittelt wurde, aber auch der Spaß nicht zu kurz kam, so Greinus.


Bericht: Daniel Schulz FB Presse Gem.Fw.Südheide
Bild: Daniel Schulz FB Presse Gem.Fw.Südheide



zurück