Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_160618.jpg


20160115_150900.jpg


20130703_222424.jpg


20130108_133057.jpg


Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters Hannover zu Gunsten der DKMS-Aktion „Helft dem Helfer“ in Walsrode-Krelingen

Nachdem bei der kürzlich durchgeführten Stammzellentypisierungsaktion „Helft dem Helfer“ in der Walsroder Stadthalle die stolze Anzahl von 2465 Neuregistrierungen erreicht werden konnte, waren sich die Verantwortlichen einig, dass die Aktion als Erfolg gewertet werden kann. Da der DKMS für jede Typisierung allerdings auch Kosten in Höhe von 35€ für die Laboruntersuchung entstehen, wurde bereits schon im Vorfeld der Aktion „Helft dem Helfer“ um Spenden geworben.

Auch hier war die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger der Region und darüber hinaus gewaltig. Ein Großteil der bisher entstanden Untersuchungskosten konnten bereits durch Spenden gedeckt werden.


Um sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für das außerordentliche Engagement zu bedanken, hat sich das Bundespolizeiorchester Hannover unter der Leitung von Matthias Wegele (siehe Bild unten) entschieden, in Walsrode aufzutreten.

Daher laden nun die Verantwortlichen zu einem Benefizkonzert in die Glaubenshalle des Geistlichen Rüstzentrums in Krelingen (Krelingen 210, 29664 Walsrode) ein.

Am 20.April 2018 werden dort ab 19.00Uhr die Besucher mit einem musikalischen Feuerwerk verwöhnt. Das Repertoire der Berufsmusiker umfasst an diesem Abend zwölf unterschiedliche Musikrichtungen, um möglichst alle Zuschauer anzusprechen.

Viele Walsroder kennen das Neujahrskonzert des Orchesters in der Stadthalle und sind so begeistert, dass die Karten meist sehr schnell vergriffen sind.


Da das Bundespolizeiorchester an diesem Abend auf seine Gage verzichtet, kommt der gesamte Spenden-Eintrittspreis der DKMS zweckgebunden für die Aktion „Helft dem Helfer“ zu Gute. Damit soll die Typisierungsaktion kostendeckend abgeschlossen werden.

Das Team des Geistlichen Rüstzentrums sorgt an diesem Abend dafür, dass keine Besucher hungrig oder durstig nach Hause gehen müssen.


Tickets sind in Kürze für 10€ pro Person in allen Tourist-Informationen im Heidekreis, in der ALPHA Krelinger Buchhandlung sowie eventuell Restkarten an der Abendkasse erhältlich. Die Sitzplatzwahl am Konzertabend ist frei, so dass rechtzeitiges Erscheinen empfehlenswert ist. Einlass und Verpflegung ist ab 18:00Uhr.


Bericht: Thomas Klamet, KPW-V Heidekreis



zurück