Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20100810_155558.jpg


20100310_205310.jpg


20130108_132819.jpg


20160115_155225.jpg


Feierliche Verabschiedung und Ernennung im Winsener Rathaus

Bürgermeister Andre Wiese verabschiedete und ernannte Führungskräfte der Winsener Feuerwehren

gi Winsen. In einer Feierstunde im historischen Sitzungssaal des Winsener Rathauses fand jetzt die Entlassung vom Stadtbrandmeister, sowie Ortsbrandmeister aus dem Ehrenamt statt. Gleichzeitig wurde der neue Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister mit dessen Stellvertretern von Winsens Bürgermeister Andre Wiese ernannt. Aus dem Ehrenamt als Stadtbrandmeister wurde Helmut Kuntze entlassen, der fast 15 Jahre dieses Amt inne hatte. Wiese betonte, dass es mit Kuntze immer eine sehr gute und hervorragende Zusammenarbeit gewesen sein. Er erinnerte dabei an besondere Einsätze im Stadtgebiet, die er zusammen mit Helmut Kuntze erlebt hat. Sein Nachfolger wird Uwe Ehlers. Bevor Uwe Ehlers zum Stadtbrandmeister gewählt wurde, war er 18 Jahre Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Stöckte. Von Andre Wiese wurde er nun ab dem 1. April zum neuen Stadtbrandmeister ernannt. Auch bei drei Ortswehren der Stadt Winsen gab es einen Wechsel bei den Ortsbrandmeistern. Bei der Freiwilligen Feuerwehr Rottorf rückt der stellvertretende Ortsbrandmeister Thomas Apel auf zum Ortsbrandmeister, neuer Stellvertreter wird Olaf Kühn. Beide erhielten ihre Ernennungsurkunde vom Bürgermeister. Entlassen aus dem Amt als Ortsbrandmeister der Rottorfer Wehr wurde Thomas Witthöft. Er stand der Freiwilligen Feuerwehr Rottorf sechs Jahre als Ortsbrandmeister vor. Weiterhin wurde Tobias Lohmann aus dem Amt als Ortsbrandmeister der Scharmbecker Wehr entlassen. Nachfolger von Lohmann wird Christian Waschatz. Neuer Stellvertreter in Scharmbeck wird Philip Wagemann. Auch sie wurden durch den Bürgermeister ernannt. Weitere Ernennungen in das Ehrenbeamtenverhältnis erfolgten für die Freiwillige Feuerwehr Stöckte. Die Urkunden erhielten Sebastian Behr als Ortsbrandmeister und Mel Franzen als sein Stellvertreter aus den Händen von Andre Wiese. Bereits ernannt wurden Udo Jarck als stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Laßrönne und Andreas Haberstroh als Ortsbrandmeister der Luhdorfer Wehr. Bei der Verpflichtung fehlte Dieter Koch, der in Zukunft als stellvertretender Ortsbrandmeister der Sangenstedter Wehr fungieren wird. Am Ende der Feierstunde betonte Bürgermeister Andre Wiese, das im Winsener Stadtrat über alle Gremien hinweg immer Einigkeit herrscht, wenn es um die Belange der Feuerwehr geht.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück