Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_160618.jpg


20160115_141658.jpg


20130108_132819.jpg


20160115_150900.jpg


Person in Maschine eingeklemmt

Bienenbüttel, Landkreis Uelzen. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es Samstag früh auf einem Feld in der Gemarkung der Ortschaft Bargdorf.

Bei Arbeiten an einem landwirtschaftlichen Gerät auf einem Feld hat sich ein polnischer Arbeiter die Hand schwer eingeklemmt und konnte sich nicht alleine wieder befreien.

Mit der Hilfe eines weiteren Mitarbeiters konnte die Person aus seiner Lage befreit werden. Hierfür mussten Anbauteile demontiert werden.

Gleich nach dem Eintreffen des Notarztes und des Rettungswagens wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben.


Einsatz: 07/2018
Datum: 07.04.2018
Alarmierung: 06.51 Uhr
Einsatzdauer: 0,75 Stunden

Einsatzkräfte/ Fahrzeuge:
Fw. Bienenbüttel: ELW 1, GW-L 2 TH, LF 8; Fw. Bargdorf TSF, RTW, NAW, ADAC Rettungshubschrauber

Kräfte der Feuerwehr: 25


Bericht: Stefan Kommert - Pressesprecher Feuerwehr Bienenbüttel
Bild: Feuerwehr Bienenbüttel
Homepage



zurück