Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_160618.jpg


20130703_222424.jpg


20160126_214133.jpg


20080725_062101.jpg


Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Am späten Sonntagnachmittag sind die Feuerwehren aus Sahrendorf/Schätzendorf und Egestorf zu einem Motorradunfall alarmiert worden. Auf der L213, zwischen den Ortschaften Schätzendorf und Egestorf, ist ein 28 jähriger Kradfahrer aus dem Landkreis Harburg, in die Bankette geraten und eine 5m tiefe Böschung hinabgestürzt. Nach Polizeiangaben hat der Motorradfahrer zunächst einen PKW überholt und war dann beim Wiedereinscheren in den Grünstreifen geraten. Rettungskräfte und Feuerwehrkräfte leisteten die medizinische Erstversorgung des Verunglückten. Die Rettung gestaltete sich zunächst schwierig, da der Verletzte 5m unterhalb der Landstraße lag. Erst nach genauer Prüfung konnte der Rettungswagen den Verunfallten direkt anfahren. Der schwer verletzte Kradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Das Motorrad wurde schwer beschädigt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die L 213 musste für den Rettungseinsatz etwa 30 Minuten voll gesperrt werden


Bericht: Jürgen Meyer-Albers Pessestelle Feuerwehr SG Hanstedt
Bild: Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt



zurück