Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_160618.jpg


20130108_133057.jpg


20080725_062101.jpg


20130108_132805.jpg


Gemeindefeuerwehrtag in Vierhöfen - Gödenstorf-Oelstorf gewinnt Leistungsvergleich

Gödenstorf-Oelstorf und Salzhausen sind die Sieger beim Gemeindefeuerwehrtag der Samtgemeinde Salzhausen, der am Sonnabend in Vierhöfen stattfand. Ortsbrandmeister Martin Warnke und sein Team hatten am Dorfgemeinschaftshaus einen hervorragenden Festplatz hergerichtet und erhielten hierfür von allen Seiten großes Lob. Auch das Wetter spielte mit; nach Tagen großer Hitze waren die Temperaturen pünktlich zum Feuerwehrtag auf ein erträgliches Maß gesunken.

Bereits am Vormittag starteten die Wehren eine Fahrzeugrallye quer durch die Samtgemeinde, bei der die Fahrzeugbesatzungen an vielen Stationen ihr Wissen und Geschick unter Beweis stellen mussten.

Parallel begann in der Dorfhalle ein sehr gut besuchter Frühschoppen der Alterskameraden, bei dem Gemeindebrandmeister Jörn Petersen die Anwesenden auf den neuesten Stand in Sachen Feuerwehr brachte.

Der Nachmittag gehörte dann den Wettbewerbsgruppen.
Insgesamt 31 Gruppen der Kinder- und Jugendfeuerwehren sowie der Aktiven wetteiferten um die Pokale. Besonders im Interesse der teilweise auch aus den Nachbarkommunen angereisten Besucher standen in diesem Jahr der auf Landesebene neu eingeführte Leistungsvergleich, der in Vierhöfen das erste Mal auf Kreisebene durchgeführt wurde.

In drei Modulen, nämlich einer Fahrübung, dem Kuppeln einer Saugleitung und der Durchführung eines Löschangriffs mussten die Gruppen ihr Können unter Beweis stellen. Neben der Schnelligkeit standen hierbei das fachgerechte Vorgehen nach Feuerwehrdienst- und Unfallverhütungsvorschrift im Fokus der Wertungsrichter.

Die Besucher waren sich einig, dass die neuen Bestimmungen die Attraktivität der Wettbewerbe auch für die Zuschauer deutlich erhöht haben. Nach der Auswertung stand dann ein erster Sieger dieses Leistungsvergleichs fest. Die Gruppe der FF Gödenstorf-Oelstorf setzte sich vor Salzhausen 1 und Wulfsen 1 durch.

Auch für die Sieger der einzelnen Module gab es kleine Pokale. Beim Kuppeln der Saugleitung war Gödenstorf-Oelstorf am schnellsten, den besten Einsatzfahrzeugfahrer stellte die Gemeinschaftsgruppe der Samtgemeinde Salzhausen, während die FF Salzhausen den besten Löschangriff vortrug.

Bei den Jugendfeuerwehren wurden der Bundeswettbewerb und ein Pokalwettbewerb durchgeführt. Den Bundeswettbewerb gewann Salzhausen 1 vor Garlstorf 2 und Gödenstorf-Oelstorf/Lübberstedt, beim Pokalwettbewerb hatten Salzhausen 1 und 2 die Nase vorne. Dritter wurde hier ebenfalls die Gruppe Gödenstorf-Oelstorf/Lübberstedt.

Die Kinderfeuerwehren führten erstmals einen eigenen Wettbewerb auf dem Gemeindefeuerwehrtag durch. An mehreren Stationen auf dem angrenzende Sportplatz stand hier der Spaß deutlich im Vordergrund. Gewinner waren hier die „Flammenwerfer“ aus Salzhausen, vor der Gruppe „Girl Power“ ebenfalls aus Salzhausen und den „Feuerwelpen 3“ aus Vierhöfen.

Gemeindejugendwart Marco Riebesell nutzte die Siegerehrung um zehn Jugendfeuerwehrleute nach bestandener Prüfung mit der Jugendflamme der Stufe 1 auszuzeichnen.

Eine besondere Überraschung hatte er für die ehemaligen langjährigen Gemeindejugendwarte Dieter Tschorschke aus Vierhöfen und Mathias Wille aus Garlstorf parat. Er zeichnete beide mit der Ehrenmedaille der Samtgemeindejugendfeuerwehr in Gold aus.

Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause hob in seinem Grußwort die Einheit der Samtgemeindefeuerwehr hervor. Er bedankte sich bei der Vierhöfener Wehr für die hervorragende Ausrichtung des Feuerwehrtages.

Auch Gemeindebrandmeister Jörn Petersen stimmte in diesen Dank ein. Unter erschwerten Bedingungen durch den neuen Leistungsvergleich hätten die Vierhöfener Brandschützer einen exzellenten Festplatz hergerichtet.

Petersen war nicht mit leeren Händen nach Vierhöfen gekommen. Unter großem Beifall der Anwesenden beförderte er den Ortsbrandmeister der FF Garstedt Christian Vick zum Brandmeister.

Vierhöfens Ortsbrandmeister Martin Warnke bedankte sich bei allen Unterstützern und Helfern, die einen solchen Feuerwehrtag erst möglich machten, bevor er die Siegerehrung der Fahrzeugrallye durchführte. Hier hatte die FF Garlstorf das bessere Ende für sich, gefolgt von Gödenstorf-Oelstorf und Salzhausen.

Foto 1 zeigt die Leistungsvergleichsgruppe der FF Gödenstorf-Oelstorf
Foto 2 zeigt die Jugendfeuerwehr Salzhausen
Foto 3 zeigt das Modul „Saugleitung kuppeln“


Bericht: Mathias Wille, GPW Salzhausen
Bild: Mathias Wille, GPW Salzhausen



zurück