Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_150900.jpg


20130108_132805.jpg


20110407_022256.jpg


20130108_132819.jpg


Laßrönne 1 gewinnt beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Neu Wulmstorf

Spannender Wettbewerb des Feuerwehrnachwuchses

„Wir haben wieder sehr gute Leistungen von den Jugendlichen gesehen“, so Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schröder bei der Siegerehrung des Kreisjugendfeuerwehrtages am 3. Juni 2018 in Neu Wulmstorf. „Das Wetter des Vortages sorgte dafür, dass an der einen oder anderen Ecke etwas improvisiert werden musste. Dem ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung tat dies jedoch keinen Abbruch“, führte er weiter aus. Mit viel Engagement haben die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Neu Wulmstorf und ihre Helfer den Kreisjugendfeuerwehrtag ausgerichtet.

Neben den 56 teilnehmenden Gruppen fanden auch viele Gäste den Weg zum Wettbewerbsplatz am Gymnasium in Neu Wulmstorf. So auch der stellvertretende Landrat Uwe Harden. Er sei jedes Mal begeistert, wie viele Kinder und Jugendliche bei solchen Wettwerben antreten, um sich untereinander zu messen. Er dankte allen Beteiligten für die Ausrichtung der Veranstaltung.

Danach übernahm Wettbewerbsleiter Henning Gehrdau den weiteren Verlauf der Siegerehrung. „Erneut sind 56 Jugendfeuerwehrgruppen aus dem Landkreis Harburg angetreten, um Ihr Können im Bundeswettbewerb unter Beweis zu stellen“, erklärte er. Gewonnen hat die Gruppe Laßrönne 1. Gefolgt von der zweiten Gruppe aus Laßrönne sowie der ersten Gruppe aus Handeloh.


Bericht: KJF LK Harburg, FBL ÖA Oliver Bachmann
Bild: KJF LK Harburg



zurück