Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20080725_062101.jpg


20110722_223820.jpg


20110407_022256.jpg


20160115_142322.jpg


Gemeindeappell der Ostheide Feuerwehren

Am vergangenen Samstag traten in Radenbeck die elf Feuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Ostheide zum Appell an, hier prüften der Gemeindebrandmeister Olaf Wildung, Samtgemeindebürgermeister Norbert Meyer und die anwesenden Mitglieder des Feuerschutzausschusses die anwesende Mannschaftsstärke.

Zusammen mit den Bewertungen der Feuerwehrhäuser und den Zuständen der Fahrzeuge floss diese in die Gesamtbewertung ein und die Wehr mit der höchsten Punktzahl bekam den Wanderpokal.

Hier musste die Ortswehr Bavendorf, Sieger des Vorjahres, den Pokal an die gastgebende Feuerwehr Radenbeck weitergeben, den zweiten Platz teilten sich die Feuerwehren Thomasburg und Reinstorf.

Bei den Wettkampfgruppen der Samtgemeinde konnte sich wie die letzten Jahre auch die Gruppe aus Wendhausen durchsetzen, gefolgt von den Gruppen Barendorf 2, Barendorf 1 und Vastorf. Alle vier Gruppen fahren somit auch zu den Kreiswettbewerben der Gruppen für Tragkraftspritzen.

Bei den Wettbewerben der Jugendfeuerwehren holte sich die Gruppe aus Barendorf den Sieg. Auf Platz zwei kam Wendhausen und auf dem Dritten die gemeinsame Gruppe Neetze/Barskamp. Der Abend endete mit einer gemeinsamen Blaulichtparty.

Foto von links:
Stellv. GemBM André Kutzik, GemBM Olaf Wildung, Stellv. OrtsBM Lasse Jarraß, OrtsBM Dirk Petersen, Ehrenbrandmeister Herrmann Soetebeer, Samtgemeindebürgermeister Norbert Meyer


Bericht: Andreas Bahr, Gemeindepressesprecher Feuerwehr Ostheide
Bild: Andreas Bahr, Gemeindepressesprecher Feuerwehr Ostheide



zurück