Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110407_022256.jpg


20090709_043356.jpg


20130108_133057.jpg


20080725_062101.jpg


Traktor und Güllewagen durch Feuer in Ritschermoor (LK Stade) stark beschädigt

In den gestrigen frühen Morgenstunden gegen 04:20 h wurde der Polizei und der Feuerwehr durch den Eigentümer ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Ritschermoor gemeldet.

Der Geschädigte war durch einen lauten Knall wach geworden und hatte dann Rauch hinter seinem Wohnhaus auf dem hinteren Teil des Hofes bemerkt.

Als die ersten Einsatzkräfte der Ortswehren Assel und Drochtersen am Einsatzort eintrafen, brannte ein Traktor mit dahinter gehängtem Güllefass bereits in voller Ausdehnung.

Durch die Feuerwehr konnte der Brand dann schnell mit Wasser und Schaum gelöscht werden.

An dem Traktor entstand Totalschaden und auch der Gülleanhänger wurde schwer beschädigt, der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Bisher liegen keine konkreten Hinweise auf die Brandursache vor. Die Ermittlungen der Brandexperten der Polizeiinspektion Stade laufen in den nächsten Tagen in dieser Sache an.

Hinweise bitte an die Polizeistation Dorchtersen unter der Rufnummer 04143-911880.


Bericht: Pressestelle PI Stade
Bild: Pressestelle PI Stade



zurück