Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20100810_155558.jpg


20090709_043356.jpg


20160115_141658.jpg


20160126_214133.jpg


Gemeldeter Waldbrand bei Scharnebeck

Um 19.25 Uhr löste die Rettungsleitstelle Großalarm für die Feuerwehren der Samtgemeinde Scharnebeck und der Gemeinde Adendorf aus.

In einem Waldstück zwischen Scharnebeck und Adendorf nahe dem Schiffshebewerk wurde eine Rauchentwicklung gemeldet.

Die Feuerwehren aus Adendorf, Erbstorf, Scharnebeck, Rullstorf, Boltersen, Echem und der Einsatzleitwagen aus Brietlingen eilten zur Schadensstelle.

Am Einsatzort wurden die Einsatzkräfte vom Feuerwehrflugdienst 1 unterstützt und zur Brandstelle navigiert.

An einer nicht befahrbaren Stelle im Wald brannten circa 60 Quadratmeter Unterholz. Die Flammen konnten durch die ersten Kameraden ausgetreten werden. Im Anschluss wurde mit 2 C-Rohren der Waldboden abgelöscht.

Glücklicherweise war in dem betreffenden Waldgebiet der Wind nicht so stark, sodass sich das Feuer nur langsam ausgebreitet hat.

Der Einsatz war nach einer Stunde, für die rund 120 angerückten Einsatzkräfte beendet. Die Brandursache ist unklar.


Bericht: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Homepage



zurück