Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_142322.jpg


20130108_133057.jpg


20160115_155225.jpg


20130108_132805.jpg


Amtsübergabe in Westergellersen und Einweihung vom Alarmparkplatz.

JI. SG. Christian Schlüter legt sein Amt als Ortsbrandmeister nach 12 Jahren Dienstzeit nieder.
Bereits Anfang März wählten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Westergellersen, Peter Dittmer zu Ihrem neuen Ortsbrandmeister.
Am vergangenen Samstag war es dann endlich so weit, Christian Schlüter übergibt „seine“ Feuerwehr an seinen neuen Nachfolger. Er bedankte sich für 12 Jahre gute Zusammenarbeit innerhalb der Feuerwehr und mit der Politik. Seinen besonderen Dank richtete er an seinen Stellvertreter Marcello Perrone und seine Gruppenführer, die immer hinter ihm standen. „Egal wie schwer die Zeiten waren, wir haben immer zusammen gehalten“ so der jetzt ehemalige Ortsbrandmeister von Westergellersen. Dem stimmte der neue Ortsbrandmeister Peter Dittmer zu und bedankte sich bei seinem Vorgänger mit einen kleine Geschenk seitens der Wehr. „Ich freue mich auf die Zukunft und die Zusammenarbeit mit euch“, so Peter Dittmer im Anschluss.
Christian Schlüter wird Ende es Jahres das Amt des Gemeindebrandmeisters von Frank Thieme übernehmen und kann daher nicht weiter als Ortsbrandmeister fungieren.
Samtgemeindebürgermeister Josef Röttgers bedankte sich in seiner Rede für die jahrelange, gute Zusammenarbeit mit Christian Schlüter. „Peter wird die Feuerwehr Westergellersen bestimmt im Sinne von „Krickel“, alias Christian Schlüter weiterführen, aber auch seine eigenen Schritte gehen“ so der Samtgemeindebürgermeister. In dem Zuge gratulierte er noch einmal dem neuen Ortsbrandmeister Peter Dittmer zu seiner Wahl mit den Worten „Du wirst es Klasse machen und die Freiwillige Feuerwehr Westergellersen bestimmt gut leiten.“
Darüber hinaus bedankte er sich auch bei allen Helfern, die beim Bau von dem neuen Alarmparkplatz neben dem Feuerwehrhaus Westergellersen beteiligt waren. „Nur mit eurer Hilfe konnten die veranschlagten 27.000 Euro für den Parkplatz, um fast die Hälfte reduziert werden – vielen Dank“. Auch der Ortsbürgermeister Eckert Dittmer gratulierte Peter zu seinem neuen Amt und bedankte sich bei Krickel für gute Arbeit innerhalb der Feuerwehr.
Nach der offiziellen Amtsübergabe folgte die Einweihung von dem neuen Alarmparkplatz. Gemeinsam schnitten Peter Dittmer, Christian Schlüter und Josef Röttgers das „rote Band“ durch und gaben den Parkplatz somit frei. Am Bau von dem Parkplatz waren mehrere Mitglieder von der Ortsfeuerwehr Westergellersen beteiligt, sodass er pünktlich zur Amtsübergabe fertig gestellt werden konnte.



Foto 1: Christan Schlüter (2 v.l.) übergibt die Feuerwehr Westergellersen an Peter Dittmer (2 v. r.), mit auf dem Foto Marcello Perrone (links außen) und Josef Röttgers (rechts außen)
Foto 2: die symbolische Eröffnung von dem neuen Alarmparkplatz


Bericht: Julian Illmer (GPW)
Bild: Julian Illmer (GPW)



zurück