Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_150900.jpg


20130703_222424.jpg


20080725_062101.jpg


20150918_064547.jpg


Wärmebildkamera für die FF Eyendorf

Stolz präsentierte Eyendorfs Ortsbrandmeister Andreas Rosenberger jetzt die neueste Anschaffung der Wehr. Mit Hilfe des Fördervereins und einer großzügigen Spende der Volksbank Lüneburger Heide konnte die Wehr sich einen großen Wunsch erfüllen und eine Wärmebildkamera beschaffen. „Mit der Kamera können bei Gebäudebränden zum Beispiel Personen in völlig verrauchten Zimmern aufgefunden und gerettet werden“, so Ortsbrandmeister Rosenberger. Das Gerät arbeitet mit Infrarotsensoren mit denen Wärmequellen erkannt und dem Angriffstrupp auf einem Monitor angezeigt werden. Auch Temperaturmessungen sind mit der Kamera möglich. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Personensuchen oder das Aufspüren von Glutnestern bei Wald- oder Gebäudebränden. Filialbereichsleiter Dirk Benecke von der Volksbank freute sich, mit Mitteln aus dem Gewinnsparen zur Verbesserung der Sicherheit der Eyendorfer Bürger beitragen zu können. „Wir sind in Niedersachsen die Volksbank mit den zweitmeisten Gewinnsparern und können somit viele soziale und gemeinnützige Einrichtungen mit dem Reinerlös unterstützen“, erläuterte Benecke. Und gerade für eine Wärmebildkamera, mit der Menschenleben gerettet werden können sei das Geld sehr gut angelegt.
Die Kamera ist in einer Ladestation griffbereit im Eyendorfer Einsatzfahrzeug untergebracht und ab sofort einsatzbereit.

Das Foto zeigt Ortsbrandmeister Andreas Rosenberger und Filialbereichsleiter Dirk Benecke mit der neuen Kamera.


Bericht: Mathias Wille, GPW Salzhausen
Bild: Mathias Wille, GPW Salzhausen



zurück