Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_142322.jpg


20160115_150900.jpg


20160126_214133.jpg


20160115_141658.jpg


Sehr gute Beteiligung bei der Stadtfunkübung der Winsener Feuerwehren

gi Winsen. Trotz des schönen Wetters hatte die diesjährige Stadtfunkübung der Feuerwehren der Stadt Winsen eine sehr gute Beteiligung. Dieses Resümee zog der Stadtfunkbeauf-tragte Klaus Tödter. Früher fand die Übung immer auf einem Samstag statt, aber da sanken die Teilnehmerzahlen und aus diesem Grund wurde sie auf einen Mittwochabend verlegt. Zuvor mussten von den einzelnen Feuerwehren zahlreiche Einsatzstellen im gesamten Stadtgebiet angefahren und über Funk abgearbeitet werden. Getestet wird unteranderem die Verständigung über Funk im gesamten Gebiet der Stadt Winsen. Koordiniert wurde die gesamte Übung von der Örtlichen Einsatzleitung mit Sitz im Feuerwehrhaus Winsen. Diese wird im Ausnahmezustand, wie zum Beispiel bei einer schweren Unwetterlage, vom Stadtbrandmeister eingesetzt, um die eingehenden Einsatzmeldungen von der Rettungsleitstelle zu sichten und an die alarmierten Feuerwehren weiterzuleiten. Auch Winsens Stadtbrandmeister Uwe Ehlers mit seinem Stellvertreter Jens-Peter Wreide zeigten sich mit dem Ablauf der Übung sehrt zufrieden.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück