Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20160126_214133.jpg


20101221_132028.jpg


20130703_222424.jpg


Gefahr von oben in der Marktstraße

ga Winsen. Zu einer technischen Hilfeleistung musste am Sonntagnachmittag die Feuerwehr Winsen in die Marktstraße ausrücken. Besorgte Bürger hatten ein loses Drahtseil an einer Hauswand gesehen und die Rettungsleitstelle informiert. Beim Eintreffen der Kräfte war das Drahtseil an der einen Hausseite aus der Verankerung gelöst. Ein Trupp ging in das Gebäude vor und löste das Seil von seinem Festpunkt. Mittels einer Leine wurde es auf die Straße herab gelassen. Das gleiche wurde auf der gegenüber liegenden Seite ebenfalls gemacht, um somit das Drahtseil ganz zu entfernen. Für die Zeit der Arbeiten wurde die Marktstraße voll gesperrt. Es kam zu leichten Beeinträchtigungen, so musste der Elb Shuttel Bus kurze Zeit warten. Kurz vorher waren die Winsener Einsatzkräfte bereits zu einer brennenden Hecke in die Hoopter Straße ausgerückt. Dort brauchten sie an der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden. Aufmerksame Anwohner hatten den Brand bereits mit einem Gartenschlauch gelöscht. Die Brandstelle wurde durch die Kräfte kontrolliert und im Anschluss an den Besitzer übergeben.


Bericht: Michael Gade stellv. Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Michael Gade stellv. Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück