Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_160618.jpg


20130108_133057.jpg


20160126_214133.jpg


20160115_141658.jpg


Nachwuchs der Feuerwehren maß sich beim Kreiskinderfeuerwehrtag in Fleestedt

Der Nachwuchs der Feuerwehren im Winsener Kreisgebiet traf sich jetzt auf dem Sportplatz an der Fleestedter Grundschule, um sich bei diversen Spielen und Wettbewerben miteinander zu vergleichen.

Beim Kreiskinderfeuerwehrtag waren Kinder aus insgesamt 31 Kinderfeuerwehrgruppen angetreten, um im spielerischen Vergleich viele Spiele, teils sportlichem, teils feuerwehrtechnischen Charakter zu bestreiten. Durch die gastgebende Fleestedter Feuerwehr war der Wettbewerbsplatz prächtig vorberietet worden, die weiteren Bedingungen waren bei hervorragendem Wetter einwandfrei.

Sackhüpfen, mit einem Bobbycar einen Hindernisparcours durchfahren, mit Kübelspritzen einen Eimer mit Wasser füllen oder auf Colakästen balancierend einen Parcours bestreiten; das waren nur einige der Aufgaben, die an die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren gestellt worden waren.

Unter den Blicken eines ( nicht immer strengen ) Wertungsrichterteams wurden alle Aufgaben perfekt absolviert. Klar gestellt wurde dabei, dass hier der Spaß im Vordergrund stand, und dieses bewiesen die Kinder einwandfrei, sie alle hatten einen Riesenspaß bei den an sie gestellten Aufgaben.

So war dann auch klar, dass es bei der Siegerehrung nur einen Sieger gab : Alle Kinder hatten gewonnen, sie wurden mit kleinen Geschenken belohnt. Einige der Kinder erhielten zudem die höchste Auszeichnung bei der Kinderfeuerwehr : Den Brandfloh. Diesen trugen sie stolz nach Hause und freuten sich auf die weitere Zukunft in den Reihen der Feuerwehren.


Bericht: Matthias Köhlbrandt, KPW Harburg
Bild: Matthias Köhlbrandt, KPW Harburg



zurück