Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20110407_022256.jpg


20130108_132819.jpg


20160115_160618.jpg


Brennender Kochtopf löst Großalarm aus

Am frühen Montagabend wurden vier Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt zu einem Küchenbrand nach Undeloh alarmiert.
Ein, auf einem Herd, vergessener Kochtopf war in einem Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Mitbewohner des Hauses waren durch einen ausgelösten Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam geworden. Da der Bewohner nicht anwesend war, musste die Tür zur Wohnung durch die Feuerwehr geöffnet werden.
Unter Atemschutz konnten die Einsatzkräfte zur Küche vordringen. Der brennende Topf wurde ins Freie gebracht und konnte dort abgelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Küche auf versteckte Brandnester abgesucht. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Druckbelüfter vom Brandrauch befreit.
Nach etwa einer Stunde konnten die eingesetzten Kräfte den Einsatz beenden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Undeloh, Wesel, Hanstedt und Sahrendorf/Schätzendorf, sowie die Polizei.


Bericht: Jürgen Meyer-Albers Pessestelle Feuerwehr SG Hanstedt
Bild: Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt



zurück