Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132805.jpg


20160115_160618.jpg


20160115_142322.jpg


20130108_132819.jpg


Luhmühlen: Waldbrand auf Turniergelände

Ein ausgedehnter Waldbrand beschäftigte am Dienstagmittag die Feuerwehren der Samtgemeinden Salzhausen (Lk. Harburg) und Gellersen (Lk. Lüneburg). Aufmerksame Bürger hatten eine Rauchentwicklung nahe Luhmühlen bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Leitstelle in Winsen alarmierte daraufhin die Wehren Salzhausen, Putensen und Garlstorf. Aus dem Landkreis Lüneburg eilten die Wehren der Samtgemeinde Gellersen zum Einsatzort auf der Westergellerser Heide.
Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein ausgedehntes Feuer im Unterholz eines Waldes auf dem Luhmühlener Turnierplatz unmittelbar an der Kreisgrenze zum Landkreis Lüneburg vor, welches bereits auf einige Bäume übergegriffen hatte. Unter Leitung von Salzhausens stellvertretendem Ortsbrandmeister Lars Schulenburg nahmen die Feuerwehren mehrere Strahlrohre vor und konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehren aus der SG Gellersen mussten nicht mehr tätig werden.
Mit einer Wärmebildkamera wurde der Wald anschließend nach Glutnestern abgesucht und diese endgültig abgelöscht.
Die Feuerwehr warnt vor einer nach wie vor hohen Brandgefahr in den Wäldern und bittet die Bevölkerung um erhöhte Wachsamkeit.
Zur Ursache des Feuers hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.


Bericht: Mathias Wille, GPW Salzhausen
Bild: Feuerwehr SG Salzhausen



zurück