Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132805.jpg


20100810_155558.jpg


20160115_141658.jpg


20110407_022256.jpg


Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf der B209

Am Mittwochmittag befuhr ein 78-Jähriger mit seinem 2er BMW die B 209 in Richtung Artlenburg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit mehreren Bäumen, und kam im Dickicht des Fahrbahnrandes zum stehen.

Mit dem Einsatzstichwort „Person in PKW eingeklemmt“ wurden die Feuerwehren aus Artlenburg, Brietlingen, Lüdershausen und Scharnebeck auf die B 209 alarmiert.

Mit zwei Motorsägen wurde der PKW freigeschnitten um an dem verunfallten Fahrzeug arbeiten zu können.

Der Fahrer wurde mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem PKW befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Er kam schwerverletzt ins nächstgelegene Krankenhaus.

Für die 35 Feuerwehrleute war der Einsatz nach knapp einer Stunde beendet.


Bericht: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck



zurück