Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132819.jpg


20130108_132805.jpg


20130108_133057.jpg


20160126_214133.jpg


Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall auf der K 53 zwischen Scharnebeck und Echem


In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Feuerwehr Scharnebeck gegen 2.30 Uhr auf die K53 zwischen Scharnebeck und Echem gerufen.

Eine 18-Jährige Fahrerin ist aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Opel Vectra ins Schleudern gekommen und verunfallt. Die Fahrerin kam leichtverletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, so die Polizei.

Aufgrund der Verschmutzung der Kreisstraße durch Öl und Dreck wurde die Feuerwehr angefordert.
Teile der Straße wurden mit Ölbindemittel abgestreut, gereinigt und im Anschluss wieder von der Polizei freigegeben.

7 Einsatzkräfte // 40 Minuten


Bericht: Felix Botenwerfer, SGPW Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer, SGPW Scharnebeck



zurück