Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20150918_064547.jpg


20130108_133057.jpg


20110722_223820.jpg


20090709_043356.jpg


PKW in Fleestedt ausgebrannt – Feuerwehr löscht Mercedes Coupé ab

Seevetal/Fleestedt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 28. Oktober, wurde die Feuerwehr Fleestedt zu einem brennenden PKW gerufen. Mit einem Strahlrohr wurde das Fahrzeug zügig abgelöscht.

Um 02.09 Uhr (vor der Zeitumstellung) wurde die Feuerwehr Fleestedt zu einem brennenden PKW in die Straße Marquardtsweg alarmiert. Auf Höhe der Kreuzung An den Ziegelteichen stand ein Mercedes Coupé in Vollbrand. Anwohner hatten die Flammen bemerkt und die Rettungsleitstelle angerufen.

Die Feuerwehr Fleestedt rückte mit zwei Löschfahrzeugen an. Mit dem Schnellangriff löschte ein Trupp unter Atemschutz den Mercedes ab. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Löscherfolg kontrolliert. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Bildunterschriften (Ju. Lange, F. Kötke): Der PKW steht in Vollbrand und wird abgelöscht von einem Trupp mit Atemschutz und Schnellangriff. Weitere geparkte PKW hatten ausreichend Abstand und blieben unbeschädigt.


Bericht: F. Kötke, GPW-V FF Seevetal
Bild: FF Seevetal
Homepage



zurück