Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_160618.jpg


20160126_214133.jpg


20160115_142322.jpg


20150918_064547.jpg


Feuerwehreinsatz auf dem Elbe-Seiten-Kanal: Polizeiboot droht am Scharnebecker Schiffshebewerk zu sinken

Gegen 6.30 Uhr war die Nacht für die Kameraden der Feuerwehr Scharnebeck vorbei.

Ein Sportboot der Wasserschutzpolizei drohte am Anleger vor dem Schiffshebewerk in Scharnebeck zu sinken.

Das Heck des Bootes war beim Eintreffen der ersten Kräfte schon voll Wasser gelaufen.

Mit insgesamt 3 Tauchpumpen wurde das Boot ausgepumpt. Dadurch kam es wieder an die Wasseroberfläche.
Mithilfe des Feuerwehrbootes wurde das Boot zur Slip Anlage geschleppt und dort auf einen Bootstrailer verladen.

Warum das Boot voll Wasser lief ist unklar.

25 Einsatzkräfte // 2,5 Stunden



Bericht: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck



zurück