Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132819.jpg


20160126_214133.jpg


20101221_132028.jpg


20160115_141658.jpg


109 Jugendliche erhalten Jugendflamme 2

Der Ausbildungsstand der Jugendfeuerwehrmitglieder im Landkreis Harburg ist sehr gut

„Der Ausbildungsstand aller Bewerberinnen und Bewerber ist erfreulicherweise sehr hoch“ erklärte Manuela Spende, zuständig für die Abnahme der Jugendflamme 2 bei der Kreisjugendfeuerwehr im Landkreis Harburg bei der diesjährigen Verleihung am 03. November 2018 in Moisburg. „Durchschnittlich wurden 176 von 180 möglichen Punkten erreicht. Alle Jugendfeuerwehrmitglieder haben selbstverständlich den Ausbildungsnachweis erhalten“, führt sie weiter aus.

Um 10:00 Uhr begannen die ersten Prüfungen beim Moisburger Feuerwehrhaus. Bei bestem Wetter sah man die Jugendlichen um das Gebäude und die Fahrzeuge herum verteilt ihr Wissen abrufen. Es galt praktische und theoretische Aufgaben zu lösen. Kreisbrandmeister Volker Bellmann ließ es sich nicht nehmen, sich von den sehr guten Kenntnissen der Jugendlichen vor Ort zu überzeugen. Nach knapp vier Stunden waren die Prüfungen beendet und die Jugendlichen traten zur Verleihung an. Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Eike Rohte dankte der Ortswehr Moisburg und der Samtgemeindefeuerwehr Hollenstedt für die hervorragende logistische Unterstützung. Einen weiteren Dank richtete er an das Wertungsrichterteam um Fachbereichsleiter Henning Gehrdau und Manuela Spende. Dann aber ging es für die Jugendlichen zum wesentlichen Teil über – sie bekamen ihre verdienten Abzeichen verliehen.

Zusatzinformation:
Die Jugendflamme 2 kann von Jugendfeuerwehrmitgliedern erworben werden, wenn sie 13 Jahre oder älter sind, den Nachweis der Jugendflamme 1 erbracht haben und ein bestimmtes Maß an Dienstbeteiligung nachweisen können. Geprüft werden Fertigkeiten im Bereich Feuerwehrwissen, Technik in der Jugendfeuerwehr sowie Sport und Spiel.


Bericht: FBL ÖA KJF LK Harburg Oliver Bachmann
Bild: KJF LK Harburg



zurück