Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_142322.jpg


20180927_215110.jpg


20160115_141658.jpg


20090709_043356.jpg


PKW brannte in Hittfeld in voller Ausdehnung – Feuerwehr löschte

In voller Ausdehnung hat am Dienstag abend ein PW Audi in der Waldesruher Straße in Hittfeld gebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr Hittfeld war durch die Winsener Rettungsleitstelle um 18.25 Uhr zu dem PKW Brand alarmiert worden.

Binnen Minuten waren die Kräfte am Einsatzort, bei ihrem Eintreffen brannte das Fahrzeug in voller Ausdehnung. Der Fahrer hatte sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug gerettet und blieb unverletzt.

Die Hittfelder Feuerwehr setzte ein Schaumrohr ein, um das brennende Fahrzeug abzulöschen. Zwei der eingesetzten 20 Feuerwehrleute gingen unter umluftunabhängigen Atemschutz zur Brandbekämpfung vor, sie hatten das Feuer innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle.

Für die Hittfelder Feuerwehr war der Einsatz nach gut 45 Minuten beendet. Der PKW brannte volständig aus. Die Brandursache ist noch unbekannt, Beamte des Polizeikommissariats Seevetal haben die Ermittlungen übernommen.

Fotos : Die Feuerwehr Hittfeld löschte am Dienstagabend einen Fahrzeugbrand in Hittfeld.


Bericht: Matthias Köhlbrandt, Gemeindepressesprecher FF Seevetal
Bild: Matthias Köhlbrandt, Pressesprecher Feuerwehr Seevetal



zurück