Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132819.jpg


20160115_155225.jpg


20101221_132028.jpg


20090709_043356.jpg


Zwei Verletzte bei Unfall an der Kreuzung Osttangente Tönnhäuser Weg

gi Winsen. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Osttangente / Tönnhäuser Weg am Montagvormittag gegen 11.00 Uhr. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen dort ein Fiat Kastenwagen und ein Toyota Kleinwagen frontal zusammen. Da zuerst davon ausgegangen wurde, das dort eine Person einklemmt ist, wurde neben zwei Rettungswagen und die Feuerwehr Winsen auch ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle entsandt. Schnell stand fest, dass keine der Verletzten in ihren Fahrzeugen eingeklemmt sind. Die Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung. Aus beiden Unfallfahrzeugen liefen erhebliche Mengen an Betriebsstoffen aus. Von den Einsatzkräften wurden mit Bindemittel die Betriebsstoffe ab gestreut. Die Verletzten kamen nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus. Da an der Einmündung sich die Bahnstrecke der Osthannoverschen Eisenbahn befindet, musste diese gesperrt werden. Auch der Tönnhäuser Weg war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache und Schadenshöhe hat die Polizei aufgenommen.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück