Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20101221_132028.jpg


20160115_142322.jpg


20150918_064547.jpg


20130108_132819.jpg


117. GV FF Oetzen; 6 neue Mitglieder


AM 04.01.2019 hatte Ortsbrandmeister Hartmut Müller zur 117 Generalversammlung in das Schützenhaus nach Oetzen geladen.
Er begrüßte die Mitglieder und Gäste und stieg gleich mit einem freudigen Thema ein: Wir haben 6 NEUE Mitglieder! die da sind: Sascha Daniel, Holger Sackmann (beide fördernd), Rene Schäfer, Patrik Westermann, Torben und Constantin Wittenberg (Einsatzabteilung). In kurzer Überleitung berichtete der Ortsbrandmeister von den Geschehnissen des
Feuerwehraltages der Wehr. Wir hatten alles was der Feuerwehralltag zu bieten hat; von Hilfeleistungen über Flächen-und Waldbrand bis hin zu Baum auf Straße. Jens Westermann, der stellv. OrtsBM, verwies auf über 1800 Dienststunden und bedankte sich für die rege Teilnahme bei Einsätzen und Diensten. Gruppenführer Niklas Winkelmann berichtete von Wettbewerbsübungen und den Ergebnissen.
Bürgermeister Bernd Burmester hatte über einige Themen aus Politik und Wirtschaft zu berichten und übermittelte Neujahrsgrüße .
Björn Busenius, stellv. Abschnittsleiter Süd des LK Uelzen konnte auf ein ereignisreiches Jahr 2018 auf Kreisebene zurückblicken.
Gemeindebrandmeister Henning Räthke begrüßte die 6 Neuzugänge und erwähnte die außerordentliche Arbeit der Wehr in Oetzen. Räthke kündigte an, auf Samtgemeinde Ebene ab 2019 eine Truppmann II Ausbildung durchzuführen, welche nicht nur Pilot- sondern Vorbildcharakter im Landkreis Uelzen hat. Vor dem Hintergrund, mit über 97% als Gemeindebrandmeister wiedergewählt zu sein, mache ihn stolz so wie der in 2018 durchgeführte Gemeindewettbewerb mit 100% Beteiligung aller Wehren incl. der Kinder- und Jugendfeuerwehren. So sieht GUTE Werbung und Nachwuchsarbeit in der Feuerwehr aus, betont Räthke und freut sich auf ein recht straff geplantes 2019.
Befördert wurden zum Oberfeuerwehrmann Tim Luhr und zum Brandmeister Sebastian Gade. Für 40 Jahre Feuerwehr wurden Brandmeister Gerhard Schäfer und Oberbrandmeister Hartmut Müller geehrt. Für 50 Jahre wurde Hauptfeuerwehrmann Harald Niebuhr und für 60 Jahre Feuerwehr wurden Hauptfeuerwehrmann Wilfried Bockelmann und Hauptbrandmeister Günther Meinass ausgezeichnet.


Bericht: Frank Nieschulze, Presse- ÖA SG Rosche, LK Uelzen
Bild: Frank Nieschulze, Presse- ÖA SG Rosche, LK Uelzen



zurück