Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_142322.jpg


20110722_223820.jpg


20160126_214133.jpg


20101221_132028.jpg


FF Ramelsloh verlebte einsatzreiches Jahr

Ein einsatzreiches Jahr liegt hinter den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Ramelsloh. Wie Ortsbrandmeister Clemens Cohrs im Rahmen der Jahreshauptversammlung mitteilte, wurde die Feuerwehr im vergangenen Jahr Laut seinem Jahresbericht rückte die Feuerwehr letztes Jahr zu 37 Einsätzen aus.

Acht Brandeinsätze und drei Fehlalarme standen dabei 26 Hilfeleistungseinsätzen gegenüber. Hier rückte die Wehr insbesondere zu diversen Unwetterereignissen aus.

Mit zwölf Wehrübungen sowie weiteren speziellen Übungen auf Orts- und Gemeindeebene hielten sich die Aktiven fit für den Ernstfall. Zufrieden ist Cohrs mit dem Mitgliederbestand. Derzeit sind 45 aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung registriert.

Die neunköpfige Jugendfeuerwehr würde sich über Nachwuchs freuen, und in der Alters- und Ehrenabteilung sind 17 Mitglieder aktiv dabei. Dazu kommt en so genannter „Satellit“, ein aktiver Feuerwehrmann, der seine Erstmitgliedschaft in einer anderen Feuerwehr hat, aber am Tage in Ramelsloh arbeitet und die Einsatzabteilung verstärkt.

Bei anstehenden Wahlen wurde. Martin Mencke zum Zeugwart gewählt, Ralf Eddelbüttel bleibt Sicherheitsbeauftragter, Jona Höhn ist Funkwart, Sven Beecken ist Atemschutzgerätewart, Christian Becher sein Vertreter, Niklas Grams ist stellvertretender Gerätewart, und Nils Meyer ist stellvertretender Jugendfeuerwehrwart.

Die harmonische Versammlung wurde mit Ehrungen und Beförderungen abgerundet. Durch Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer Wendt wurde Hermann Hartig für 60-jährige Mitgliedschaft mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbands ausgezeichnet.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Stefan Gehrmann wurde zum Löschmeister befördert. Neuer Erster Hauptfeuerwehrmann ist Matthias Sekerdick, Hauptfeuerwehrmänner wurden Lennart Draeger und Lars Eckel, und Rudolf Reichert wurde zum Feuerwehrmann ernannt.

Foto : Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer Wendt ( links ) und Ortsbrandmeister Clemens Cohrs ( rechts ) gratulierten allen Geehrten und Beförderten


Bericht: Matthias Köhlbrandt, Gemeindepressesprecher FF Seevetal
Bild: Matthias Köhlbrandt, Gemeindepressesprecher FF Seevetal



zurück