Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20190307_104619.jpg


20101221_132028.jpg


20180927_215110.jpg


20160115_141658.jpg


Gemeinsam für den Erstfall vorbereitet - DRK Bereitschaft und Feuerwehren üben zusammen in Uelzen


Eine großangelegte Funkübung führte die Kommunikationsgruppe der DRK-Bereitschaft Kreis Uelzen zusammen mit der Informations und Kommunikations (IuK) Gruppe Ebstorf am 5. März 2019 in Uelzen durch.

Eine angenommene Personensuche im Klosterflecken musste durch die Besatzungen der drei Einsatzleitwagen (ELW) vom DRK sowie der Feuerwehren Ebstorf und Wriedel-Schatensen abgearbeitet werden. Hier galt es unter anderen die verschiedenen Einheiten wie die Rettungshundestaffel, die Drohne mit ihrer Wärmebildkamera und die einzelnen Feuerwehreinheiten zu koordinieren.

Ein Schwerpunkt lag hierbei auf der Zusammenarbeit der ELW Besatzungen von DRK und Feuerwehr vor Ort. Wie werden die Fahrzeuge aufgestellt? Wie können Ressourcen gemeinsam genutzt werden? Diesen und vielen anderen Fragen wurde nachgegangen und später mit allen Teilnehmern ausgewertet.

Trotz aller modernen Technik ist ein kurzer „Dienstweg“ und das persönliche Gespräch mit ausschlaggebend für einen effizienten Einsatz der unterschiedlichen Einheiten.

Übungsleiter und gleichzeitig DRK Bereitschaftsleiter, Sascha Heinze, war mit dem Verlauf der Übung und der Leistung der ehrenamtlichen Helfer beider Organisationen zufrieden. „Wir konnten den ein oder anderen Knackpunkt aufdecken“ - Diese Punkte werden in den nächsten Ausbildungseinheiten mit aufgearbeitet.


Bericht: Philipp Schulze, Presseteam DRK-Bereitschaft Kreis Uelzen
Bild: Philipp Schulze, Presseteam DRK-Bereitschaft Kreis Uelzen



zurück