Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110722_223820.jpg


20190307_104619.jpg


20130108_132805.jpg


20160115_141658.jpg


43.Dienstversammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Brandmeister im Landkreis Celle – Vorsitzender und Stellvertreter wiedergewählt

Am Freitag, den 08.März fand im Bürgerhaus in Unterlüß die Dienstversammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Brandmeister im Landkreis Celle statt. Der Vorsitzende Hans-Hermann Schmitz begrüßte die anwesenden Mitglieder, besonders begrüßte er Bürgermeister Axel Flader, den Kreisbrandmeister und Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) Celle Volker Prüsse, Gemeindebrandmeister Henning Sander, den Leiter der Werkfeuerwehr Rheinmetall Thomas Schlicht und den Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Unterlüß Ralf Hufenbach. Die musikalische Begleitung des Abends übernahmen die Musikerinnen und Musiker der Musikgruppe Müden Örtze.

Kreisbrandmeister Volker Prüsse berichtete kurz über das, was die Feuerwehren im Landkreis Celle aktuell bewegt. Gemeindebrandmeister Henning Sander freut sich über das zahlreiche Erscheinen in Unterlüß und informierte die Anwesenden über den Zusammenschluss der Feuerwehren, sowie über Zahlen und Daten der Feuerwehr Südheide und Werkfeuerwehr.
Nach einem gemeinsamen Essen richtete Bürgermeister Axel Flader seine Grußworte an die Mitglieder des Kameradschaftsbundes und hielt einen Vortrag über die Gemeinde Südheide und den Bau des Bürgerhauses.
Nach der Genehmigung des Protokolls der Dienstversammlung 2018 gab der stellv. Vorsitzende Jürgen Heinrich Mohwinkel als Vertretung für Kassenwart Jürgen Borek den Kassenbericht ab. Dieser wurde von den Kassenprüfern bestätigt und anschließend der Vorstand einstimmig durch die Versammlung entlastet. Ebenso wurde der vorgestellte Haushaltsplan für 2020 einstimmig durch die Mitglieder des Kameradschaftsbundes beschlossen.

Die anschließenden Wahlen führte Kreisbrandmeister Volker Prüsse durch. Für das Amt des Vorsitzenden wurde Wiederwahl vorgeschlagen und Hans-Hermann Schmitz einstimmig gewählt. Ebenso wurde für das Amt des stellv. Vorsitzenden Wiederwahl vorgeschlagen und Jürgen Heinrich Mohwinkel einstimmig gewählt.
Weiter wurden Horst Sebastian und Horst Cammann einstimmig zu den neuen Kassenprüfern für die nächsten zwei Jahre gewählt.
Zum Ende der Versammlung teilte Schmitz die Termine für das kommende Jahr mit und berichtete über den Antrag der ehemaligen Kreisfrauensprecherin Ingrid Backhausen. Diese wurde nun als erste Frau in den Kameradschaftsbund aufgenommen.


Bericht: Isabell Ehms stellv. KPW
Bild: Isabell Ehms stellv. KPW



zurück