Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20110722_223820.jpg


20180927_215110.jpg


20101221_132028.jpg


Jahreshauptversammlung FFw Jelmstorf

Am 23.02.2019 begrüßte der Ortsbrandmeister Stefan Burmester zu der 116. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Jelmstorf seine Gäste, fördernde, passive und viele seiner 40 aktiven Feuerwehrkameraden.
Im Jahresbericht 2018 wurde über die 17 Einsätze die von Sturmschäden, Personensuche und Brandeinsätze handelten, berichtet. Die Kameraden der Ortswehr leistete, neben den Einsätzen, insgesamt 2.650 Stunden im Jahr 2018 in den Bereichen Ausbilder bei der Truppmann-, Truppführerausbildung und der Samtgemeinde AGT-Ausbildung, Dienste in der Kreisfeuerwehrbereitschaft 3. Zug Nord, Funk- und Kommunikationszug und Technische Einsatzleitung des Landkreises Uelzen, die Komm-Gruppe der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf, sowie die monatlichen Ausbildungsdienste in der eigene Feuerwehr und der Wettbewerbsgruppe.
Eine Besonderheit ab Sommer 2018 war die Dienstplanzusammenlegung mit der Kooperationswehr Feuerwehr Seedorf. Auch seit dieser Zeit werden die beiden Ortsfeuerwehren zu den Einsätzen gemeinsam alarmiert. Geplant wird für diese zukünftige Kooperation ein Neubau eines Feuerwehrhauses in Jelmstorf, sowie ein neues Feuerwehrfahrzeug „Mittleres Löschfahrzeug“.
Diesen Aufgaben widmen sich die Kameradinnen und Kameraden beider Ortswehren ab Frühjahr 2019.
Lehrgangsbesuche wurden von den Kameraden Tobias Felz-Borchers ( Truppmann I ),Peter Warsen ( Sprechfunker ), Martin Gade ( Gruppenführer I ), Markus Krug ( Zugführer II ) durchgeführt.
Wiedergewählt wurden Frank Oetzmann ( Schriftführer ) und Ulrich Bohl ( Kassenführer ) und Marco Schulze ( Kassenprüfer )
Zu 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden Andreas Warskulat und Martin Koch geehrt. Das Ehrenzeichen für 50 Jahre erhielten Gerhard Krug und Heinz-Dieter Schulze.
Zum Feuerwehrmann ernannt wurde Tobias Felz-Borchers und Martin Gade wurde zum Löschmeister befördert.
Alina Fromhagen von „Wunschmomente“ der DRK-Bereitschaft Kreis Uelzen stellte in ihrem Grußwort den Spendenaufruf der „Jelmstorfer“ im Jahr 2019 vor. Die DRK-Bereitschaft ermöglicht Patienten mit einer unheilbaren Krankheit einen letzten Wunsch.
Nähere Informationen und www.DRK-Uelzen.de
Seit einiger Zeit sammeln die „Jelmstorfer“ über die Feuerwehr, den Sportverein und Schützenverein in ihren eigenen Reihen. Aber auch bei den öffentlichen Veranstaltungen der Vereine und der Feuerwehr werden Geldspenden für einen guten Zweck gesammelt.
Jedes Jahr wechselt der Spendenempfänger.


Bericht: FFw Jelmstorf
Bild: FFw Jelmstorf



zurück