Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20150918_064547.jpg


20100810_155558.jpg


20160115_142322.jpg


Essen brannte auf dem Herd in der Brüsseler Straße in Winsen

gi Winsen. Am frühen Freitagabend musste die Feuerwehr Winsen in die Brüsseler Straße ausrücken. In einer Wohnung, im zweiten Obergeschoss, hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Beim Eintreffen der ersten Kräfte fanden die Feuerwehrleute vor dem Hauseingang eine am Boden liegende verletzte Person vor. Während die Feuerwehrleute unter Atemschutz in die betreffende Wohnung vorgingen, wurde die im Eingangsbereich liegende Person vom Rettungsdienst versorgt. Von der Feuerwehr konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es brannte Essen auf dem Herd, das schnell abgelöscht werden konnte. Auch die Suche in der Küche nach weiteren Brandnestern verlief negativ. Noch während das Gebäude von der Feuerwehr belüftet wurde, brachte der Rettungsdienst die verletzte Person ins Krankenhaus. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach gut einer Stunde beendet.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück