Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20080725_062101.jpg


20180927_215110.jpg


20130108_132805.jpg


Freiwillige Feuerwehr Marxen gründet Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehr „Marxener Wölfe“ nimmt offiziell den Dienst auf

Große Freude in Marxen: mit der Kinderfeuerwehr „Marxener Wölfe“ wurde jetzt offiziell die jüngste Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Marxen ins Leben gerufen. Die Feuerwehr Marxen ist damit die erste Feuerwehr in der Samtgemeinde Hanstedt, die neben einer Jugendfeuerwehr auch eine Kinderfeuerwehr unterhält. Damit wird jetzt auch Kindern, die jünger als zehn Jahre alt sind, die Möglichkeit gegeben, in die Feuerwehr einzutreten, bevor sie dann mit zehn Jahren in die Jugendfeuerwehr übertreten können. Ab einem Alter von sechs Jahren werden die Kinder spielerisch an das Thema Feuerwehr herangeführt. „Der Spaß steht dabei immer im Vordergrund!“, brachte es die neue Marxener Kinderfeuerwehrwartin Lisa Grage auf den Punkt.

Zu der offiziellen Gründungsveranstaltung trafen sich zahlreiche Gäste aus Feuerwehr, Politik und Verwaltung im Marxener Feuerwehrhaus. Unter anderem durfte Marxens Ortsbrandmeister Marc Borchers den Kreisbrandmeister Volker Bellmann, die Kreiskinderfeuerwehrwartin Melanie Schumann, den Gemeindebrandmeister Arne Behrens sowie den Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus begrüßen. Natürlich waren auch viele der inzwischen 20 Mitglieder der neuen Kinderfeuerwehr Marxen mit ihren Eltern dabei. „Wir haben neben den momentan maximal möglichen 20 Mitgliedern schon drei Kinder auf der Warteliste“, so die sichtlich erfreute Kinderfeuerwehrwartin Lisa Grage. Ortsbrandmeister Marc Borchers stellte in einer kurzen Ansprache heraus, dass durch die Kinderfeuerwehr inzwischen über 100 Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr Marxen zu verzeichnen sind. Ein beachtlicher Wert für einen Ort mit knapp 1600 Einwohnern. Alle Gäste überbrachten der Wehr Marxen und den Betreuern der Kinderfeuerwehr ihre Glückwünsche. „Ich bin stolz, mit der Kinderfeuerwehr Marxen, nach der Kinderfeuerwehr Thieshope, die zweite Kinderfeuerwehr in der Samtgemeinde Hanstedt begrüßen zu dürfen!“ brachte die Samtgemeindekinderfeuerwehrwartin Svea Allert den gleichlautenden und durchweg positiven Tenor aller Redner auf den Punkt.

Bild 1: Viele „offizielle“ Gäste bei der Gründung der Kinderfeuerwehr Marxen neben OrtsBm Marc Borchers (links) und der Marxener Kinderfeuerwehrwartin Lisa Grage (7.v.li)

Bild 2: Zahlreiche Gäste bei der Ansprache von Kbm Volker Bellmann im Marxener Feuerwehrhaus


Bericht: Florian Baden Pressestelle Freiwillige Feuerwehr SG Hanstedt
Bild: Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt
Homepage



zurück