Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110407_022256.jpg


20190307_104619.jpg


20080725_062101.jpg


20160115_141658.jpg


Brannte Strohballen auf einem Feld nahe Borstel

gi Borstel. Auf einem Feld nahe einem Reiterhof im Viehfeldweg brannte am Mittwochmittag ein Strohrundballen. Da zunächst die Meldung einging, das mehrere Strohballen direkt am Reitstall brennen sollten, rückte neben der Feuerwehr Borstel auch die Wehr Winsen mit vier Fahrzeugen aus. Der brennende Ballen wurde mit einem Schlepper vom Strohlager entfernt und von den Wehren abgelöscht. Weitere Ballen wurden mit Schlepper ebenfalls entfernt und mit der Wärmebildkamera wurde von den Feuerwehrleuten das Ballenlager nach weiteren Brandnestern überprüft. Die Überprüfung ergab aber keine weiteren Brandherde. Nach gut einer halben Stunde konnte die Winsener Wehr die Einsatzstelle verlassen. Die Feuerwehr Borstel führte noch Nachlöscharbeiten durch. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Das Foto zeigt die Einsatzstelle im Viehfeldweg in Borstel


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe



zurück