Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20150918_064547.jpg


20130108_132805.jpg


20190307_104619.jpg


Brennender Pkw auf der A7 Höhe Garlstorf

Zu einem brennenden Fahrzeug wurden am Donnerstagmorgen die Feuerwehren aus Garlstorf und Gödenstorf/Oelstorf gerufen.
In Richtung Hannover war ein BMW der 5-er-Modellreihe kurz nach Abfahrt Garlstorf auf dem Standstreifen zum Stehen gekommen, weil der Fahrer einen technischen Defekt angezeigt bekam. Noch während des Anhaltevorgangs ging der Wagen in Flammen auf. Der Besitzer konnte seine Habseligkeiten noch aus dem Fahrzeug retten und sich in Sicherheit begeben, das Fahrzeug wurde jedoch ein Opfer der Flammen.


Unter Führung von Gödenstorfs stellvertretendem Ortsbrandmeister Jens Meyer leiteten die Einsatzkräfte einen Löschangriff mit einem speziellen Löschschaum ein, mit dem das brennende Wrack schnell gelöscht werden konnte. Gleichzeitig musste auslaufendes Öl mit einem Bindemittel abgestreut und auch das auf die Fahrbahn fließende Wasser-Schaum-Gemisch eingedämmt werden, sodass der auf einer Fahrbahnspur weiter fließende Verkehr nicht beeinträchtigt wurde.


Nach etwa anderthalb Stunden konnte die Einsatzstelle an die Straßenmeisterei übergeben werden. Während der gesamten Dauer des Einsatzes blieb die Fahrbahn auf eine Spur verengt, sodass sich zeitweise ein kilometerlanger Stau bildete.


Bericht: Hendrik Petersen, GPW-V Salzhausen
Bild: Hendrik Petersen, GPW-V Salzhausen



zurück