Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20100810_155558.jpg


20080725_062101.jpg


20090709_043356.jpg


20101221_132028.jpg


Feuerwehr Meckelfeld rückt jetzt mit Quad als Zusatzfahrzeug zu Einsätzen aus

Ein ungewöhnliches Einsatzfahrzeug ist jetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr Meckelfeld in Dienst gestellt worden. Ein Quad samt eines Anhängers ergänzt den Fuhrpark der Feuerwehr in der Gemeinde Seevetal.

„Dieses Quad samt des Anhängers benötigen wir vor allem bei Einsätzen am Badesee im Moorgebiet zwischen Meckelfeld und Hörsten“, erläutert Meckelfelds Ortsbrandmeister Andreas Nickel die Beschaffung dieses Fahrzeugs. An dem Badesee kommt es jährlich zu mehreren Vegetationsbränden.

Die großen, schweren Einsatzfahrzeuge können die Wege um den See herum teilweise nicht befahren, so dass die zunächst kühne Idee entstand, ein kleines und geländegängiges Einsatzfahrzeug zu beschaffen.

Diese Idee wurde schließlich Realität, die Beschaffung sowohl des Quads als auch des Anhängers ist durch Spenden möglich geworden.

Die Hamburger Sparkasse zeichnet für die Anschaffung des Quads verantwortlich, und der Anhänger wurde durch die Winsener Firma „Andreas Bäsecke Schrotthandel“ an die Feuerwehr übergeben.

Sowohl das Quad als auch der Anhänger sind Gebrauchtfahrzeuge. Der Anhänger wurde durch den Meckelfelder Feuerwehrmann Stephan Ahrens einsatztauglich umgebaut, hier sind eine kleine Tragkraftspritze, Schläuche, Strahlrohre, Spaten und auch Feuerpatschen verlastet. Mit dem Quad können die Meckelfelder Feuerwehrleute nun auch bis dato nur zu Fuß erreichbare Ecken an dem beliebten Freizeitsee erreichen und rasch Hilfe leisten.

Aber nicht nur die Brandbekämpfung soll mit dem Quad samt Anhänger durchgeführt werden, der Anhänger ist so konzipiert, dass auch verletzte oder erkrankte Personen mittels einer Trage auf dem Hänger zum nächsten Punkt transportiert und vom Rettungsdienst übernommen werden können.

„Natürlich können wir das Quad auch für die Erkundung bei Waldbrandeinsätzen oder Personensuchen in unwegsamen Geländen einsetzen“; machte Andreas Nickel die vielschichtigen Einsatzmöglichkeiten des kleinen, wendigen Fahrzeugs deutlich. Hersteller des Quads ist die Firma TGB, das Fahrzeug hat drei Gänge und eine Motorleistung von 35 PS.

Fotos :
1) Ortsbrandmeister Andreas Nickel ( rechts ) bedankt sich bei Geschäftsstellenleiter der HASPA Filiale Meckelfeld, Rainer Gärtner für die große Spende. ( Foto : Steven Reincke, FF Meckelfeld )

2) 2) das Quad samt Anhänger




Bericht: Matthias Köhlbrandt, Pressesprecher Feuerwehr Seevetal
Bild: Pressestelle FF Seevetal



zurück