Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110722_223820.jpg


20100810_155558.jpg


20190307_104619.jpg


20160115_141658.jpg


3. Verkehrsunfall auf der K53 in einer Woche

Die K53 ist durch die Straßensperrungen bei Brietlingen und in Bockelkathen seit Wochen höher frequentiert als sonst.

In dieser Woche ereigneten sich drei Verkehrsunfälle bei denen Menschen verletzt worden sind.

Beginnend mit dem Verkehrsunfall am Donnerstag, kam es am Freitag zu einem Unfall an der Abzweigung nach Brietlingen. Dort musste die Feuerwehr glücklicherweise nicht tätig werden.

Am Samstagmorgen hörten Teilnehmer eines Lehrgangs an der FTZ in Scharnebeck einen lauten Knall an der naheliegenden K53.
Sofort wurde der Scharnebecker Rüstwagen besetzt, um die Unfallstelle abzusichern und Erste Hilfe zu leisten. Drei PKW sind im Zuge eines missglückten Überholmanövers in einem Unfall verwickelt worden. Die Teilnehmer betreuten eine Frau bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

An einem PKW liefen Betriebsstoffe aus, die von der Feuerwehr aufgefangen worden sind.

Die Kreisstraße war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.


Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


PDF: Bitte lesen Sie den Bericht als PDF
Bericht: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck



zurück