Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20130703_222424.jpg


20160126_214133.jpg


20090709_043356.jpg


PKW brennt auf der A 7 – Feuerwehr Ohlendorf löscht Fahrzeugbrand

Ein PKW Brand auf der BAB A 7, Richtungsfahrbahn Hamburg zwischen der Anschlussstelle Ramelsloh und dem Horster Dreieck hat am Dienstagvormittag die Freiwillige Feuerwehr Ohlendorf auf den Plan gerufen. Die Feuerwehr wurde um 09.28 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zu dem Fahrzeugbrand alarmiert.

Binnen weniger Minuten waren die Feuerwehrkräfte an der Brandstelle, bei ihrem Eintreffen stand der Vorderwagen des PKW Ford Focus bereits im Vollbrand. Unverzüglich leiteten die Feuerwehrleute einen Löschangriff ein, mit Hilfe eines C-Strahlrohres wurde das Feuer innerhalb kürzester Zeit abgelöscht. Zwei der eingesetzten Feuerwehrleute gingen unter umluftunabhängigen Atemschutz zur Brandbekämpfung vor.

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut 30 Minuten beendet, die Einsatzstelle wurde zur weiteren Veranlassung an die Autobahnpolizei übergeben. Für die Löscharbeiten musste der Hauptfahrstreifen in Richtung Hamburg gesperrt werden. Die Brandursache ist noch unbekannt, hierzu hat die Autobahnpolizei Winsen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Fotos : Die Feuerwehr Ohlendorf löschte diesen Fahrzeugbrand auf der A 7 ab.


Bericht: Matthias Köhlbrandt, Pressesprecher Feuerwehr Seevetal
Bild: Andreas Brauel, FF Seevetal



zurück